Wohngeld. Wieviel Vermögen darf man besitzen?

3 Antworten

Also grundsätzlich besteht ein Wohngeldanspruch nicht, wenn die Inanspruchnahme missbräuchlich wäre, insbesondere wegen erheblichen Vermögens (so der Gesetzestext). In den aktuellen Wohngeldanträgen (zumindest bei meiner Stadt) gibt es ein Feld, wo man Angaben zum Vermögen machen muss. Aber nur dergestalt, ob verwertbares Vermögen vorhanden ist oder nicht (ja oder nein-Kreuzchen), wobei dieses in der Summe den Wert von 60.000 EUR für das erste und 30.000 EUR für jedes weitere Haushaltsmitglied übersteigen muss.

Beim Wohngeld muss man alle Einkünfte sowie Nebeneinkünfte angeben, auch die Zinsen oder Ausschüttungen von Kapitalanlagen usw., auf jeden Fall alles wahrheitsmäßig auf dem Formular beantworten. Die Wohngeldstelle macht Stichproben beim Finanzamt, Banken usw.! MEINE VERLUSSTE VON 2008 wurden nicht anerkannt, ich hatte sie mit den Zinsen verrechnet u. deswegen auch nichts weiter angegeben. Musste die monatl. 33Euro zurückzahlen! Nach der Höhe meines Ersparnisse wurde ich nicht gefragt! Inzwischen ist der Mietspiegel in HH gestiegen und ich erhalte wieder Wohngeld, trotz der Zinsen! Sagt jedenfalls der Wohngeld-Rechner!

Da geht es meines wissens nur um die Einkommensfrage

Muss man als Hartz IV Empfänger den Besitz einer Münzsammlung angeben?

Muss man als Hartz IV Empfänger angeben wenn man eine Münzsammlung besitzt auch wenn man den genauen Wert der Sammlung nicht kennt?

...zur Frage

Kann man beim Jobcenter den Betrag der Witwenrentennachzahlung als Schonvermögen zurückfordern ?

Hallo ich hab eine Frage zu Alg 2 , Schonvermögen , Freibeträge und Witwen - Waisenrentenachzahlung . Und zwar folgendes , das Jobcenter hat Anspruch von den Hinterbliebenennachzahlungen erhoben und 2/3 der Nachzahlungen einbehalten .Deswegen wollt ich fragen ob ich den Teil das vom Jobcenter einbehalten wurde , als Schonvermögen zurückfordern kann oder ist ?

...zur Frage

Anrechnung Schonvermögen bei Frau Hartz 4 und Mann Sozialhilfe

Hallo,habe hier ein Problem und hoffe das mir Jemand helfen kann.Mein Mann lebt seit Juli2011 in einem Sozial Therapeutischen Zentrum und bezieht Sozialhilfe.Ich bin Hartz 4 Empfängerin.Wir besitzen ein kleines Einfamilienhaus mit einer Kreditsumme von 8000 Euro.Jeder von uns hat eine Kapitallebensversicherung,die jetzt für den Aufenhalt gekündigt werden soll.Wird der Kredit vom Schonvermögen abgezogen?Wieviel Schonvermögen darf ich als Hartz4 Empfängerin behalten?Habe schon die Kapitallebensversicherung meines Mannes gekündigt,da es vom Sozialamt gefordert wurde.An unserem Haus müssen dringend Reparaturen durchgeführt werden. Den Kredit bezahle ich alleine und bewohne das Haus gemeinsam mit meinem Sohn.Was kann das Sozialamt von mir fordern?

...zur Frage

Um für Hartz4 das Schonvermögen zu reduzieren, denke ich an eine Einmalzahlung in eine Rentenversicherung. Aber wo finde ich so etwas?

Meine ersten Recherchen sind im Sand verlaufen. Ich bin 18 Jahre alt und die ersten Wechselfälle des Lebens haben mich in die Situation gebracht, dass ich zwar gut gepolstert in das Erwachsenenleben starte. Denn ich verfüge über ein Sparguthaben, dass etwa 2000,-  über dem Hartz4-Schonvermögen liegt. Und ich beginne ein FSJ. Und sehe dort, dass ich meinen Lebensunterhalt nur dann alleine bewältigen kann, wenn ich Hartz4 beantrage. Mein Spargeld war eigentlich eher für die Ausbildung danach gedacht. Daher frage ich mich jetzt, mit welcher Maßnahme ich es "schützen" kann. Und unter anderem bin ich da über den Hinweis auf Rentenversicherungen gestoßen. Eine Einmalzahlung würde mir da wohl am ehesten nützen. Aber ich finde keinen Anbieter, der für mich passt. Denn ich hatte eigentlich gedacht, dass die Einmalzahlung auch eines eher kleinen Betrags so früh im Leben per Zins und Zinseszins beachtliche Werte in der Auszahlung ergeben müsste. Aber zum Teil kann ich gar nicht so kleine Beträge einzahlen, zum anderen scheint das Prinzip Rente z.B. bei Cosmosdirekt so gerechnet zu werden, dass am Ende kaum etwas herauskommt. Stattdessen bekomme ich beim Rentenrechner eine Warnung, die mich auffordert, mehr Geld in die Einmalzahlung zu setzen. Da die kleinste Summe dort aber eh schon 5000 war, wird das absurd für meinen Fall.

Im Übrigen wäre ich froh, wenn Belehrungen à la "Hartz4 nicht verstanden", "aus Steuern bezahlt", "Gerechtigkeit" hier ausbleiben, denn  das halte ich für ein politisches Thema, das woanders diskutiert werden sollte. Wenn ein politisches Thema erwünscht ist, dann vielleicht die Frage, warum ein FSJler überhaupt Hartz4 benötigt.

Stattdessen wäre ich dankbar für konkrete Hinweise oder für andere Denkrichtungen. Wobei die Richtung "Kauf Dir doch ein Auto" schon überlegt und verworfen wurde. 

...zur Frage

GEZ-Gebühren ohne Einkommen

Hallo, ich hatte aufgrund eines Pflichtpraktikums eine Befreiung von der Gebührenpflicht. Nun bin ich mit meinem Freund zusammengezogen, dessen Geräte bereits mit seiner Teilnehmernummer bei der GEZ gemeldet sind. Weitere Empfangsgeräte besitzen wir nicht und meine Geräte sind nicht mehr in meinem Besitz. Das habe ich der GEZ genau so mitgeteilt, schriftlich bei der Abmeldung. Zunächst bekam ich einen Brief, dass mindestens eine Person im Haushalt Gebühren bezahlen muss. Darauf habe ich nicht weiter reagiert, da die Geräte ja nicht über mich laufen und ich keine besitze. Ich musste früher im Haushalt meiner Eltern ja auch nicht extra zahlen, nur weil ich den Fernseher mitgenutzt habe. Nun habe ich jedoch erneut einen Brief bekommen, mit dem Hinweis, das nun meine Gebührenbefreiung zum 30.09.2012 endet (Ähm... ich habe mich bereits abgemeldet?) und ich einen neuen Antrag auf Befreiung stellen soll mit Nachweisen, dass ich berechtigt bin befreit zu werden, da ich ansonsten zahlen muss. Was soll ich davon nun halten? Muss ich das echt zahlen, obwohl die Geräte nicht auf mich laufen? Und muss ich zahlen, obwohl ich momentan 0,00€ Einnahmen habe? Denn leider muss ich aufgrund von Krankheit 1 Jahr pausieren und leider Hartz4 beziehen (ich schäme mich wirklich dafür) und die Sachbearbeiter brauchen mittlerweile schon 6 Wochen und nie ist was fertig, wenn ich anrufe.

...zur Frage

Wie wird übersteigendes Vermögen bei Hartz IV angerechnet ?

Hallo, ich hatte im Juli 2012 meinen Bausparvertrag gekündigt und hatte dadurch ein übersteigendes Vermögen von 200€. 2 Tage später zahlte ich Schulden ab und war somit wieder darunter. Nun rechnet mir das Jobcenter ein Jahr später für Juli und August komplett an. Ist das etwa ok ? Kann ich etwas dagegen tun ? Danke für Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?