Wohngeld und Kindergeld

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gehört nciht dazu, denn es ist weder in § 14, 15, noch 16 des Wohngeldgesetzes als anzurehcnendes einkommen genannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Die Angabe ist deswegen vonnöten, weil Du, um Wohngeld zu bekommen, nachweisen mußt, daß Du Deinen Lebensunterhalt selbst finanzieren kannst. Ist dies nicht der Fall, wird der Anspruch auf Wohngeld versagt. Daher sind erst einmal alle Einnahmen anzugeben, unabhängig davon, ob sie später angerechnet werden oder nicht. Bekommst Du das Kindergeld direkt von der Kindergeldkasse, ist es zwar anzugeben, aber wird bei der eigentlichen Wohngeldberechnung nicht berücksichtigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?