Wohngeld bei einer selbstgenutzen Eigentumswohnung steuerlich absetzen?

2 Antworten

Nein, da ja dem privaten Bereich zuzuordnen. Die Mieter können die Nebenkosten ja auch nciht absetzen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Also eigentlich sind im Wohngeld haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen enthalten, diese müssten doch als Sonderausgaben steuerlich geltend zu machen sein oder?

Richtiger Gedanke. Sonderausgaben sind es allerdings nicht.

0

Nein, das Wohngeld kannst Du nirgends absetzen. Im Wohngeld aber sind die haushaltnahen Dienstleistungen enthalten (siehe auch die Antwort von TinoZOE). Diese kannst Du tatsächlich von der Steuer absetzen und zwar im Wortsinn, d. h. diese Summe mindert direkt die von Dir zu zahlende Einkommensteuer.

Um das aber in Ansatz zu bringen, brauchst Du eine Bescheinigung Deiner Hausverwaltung. Die HV listet darin den auf Deine Wohnung entfallenden Anteil auf und diese Bescheinigung will das Finanzamt haben.

Was möchtest Du wissen?