"Wohngeld" beantragen trotz Wohnend bei Mutter. Miete wird geteilt wie es im vertrag auch steht.

1 Antwort

Da bei 25 Jahren die Unterhaltspflicht endet, sollte das mit dem Wohngeld klappen können.

Einfach mal hingehen udn fragen.

Nur bei ALG II wäre man automatisch im Bereich Bedarfsgemeinschaft, da geht es dann schief.

wohngeld auch wenn der partner hartz 4 bezieht????

hallo ich stehe im moment im zwiespalt!!!! um es kurz zu machen ich habe einen festen job und verdiene 600€ un mein freund bezieht leider hartz 4 und nun die frage muss ich meinen freund wenn ich wohngeld beantragen möchte da wir zusammen wohnen, mit im antrag angeben??? wenn ja wird ihm das den wieder angerechnet das ich wohngeld beziehe? wir haben zusammen einen lebensunterhalt von knapp 1.100 euro wenn miete und strom usw abgeht bleiben uns unterm strich 350 euro für den rest des monats was manchmal schwierig ist da ich einen teuren beruf ausübe und ich mir mein material zum teil allein kaufen muss...wäre schön wenn mir jemand helfen kann :)

...zur Frage

Ich bekomme ab Oktober Altersrente von 620€. Meine Miete beträgt warm 282,20€. Kann ich außer Wohngeld (89€) noch andere Hilfe in Anspruch nehmen?

...zur Frage

Thema: Gründung einer WG mit dem geschiedenen Mann und 2 Kindern?

Nach der Trennung und Scheidung vor 4 Jahren lebten wir beide bis Dato räumlich getrennt. Er verblieb in seinem Elternhaus (in dem wir vorher beide mit Kindern und der Schwiegermutter wohnten) und ich zog dann mit den Kids in die eigenen 4 Wände. Jetzt kam es dazu dass die Schwiegermutter aus dem Haus ausgezogen ist und die unterste Etage leer steht. Ich wurde gefragt ob ich diese Räumlichkeiten anmieten möchte da dies weitaus günstiger wäre als meine jetzige Wohnung. Wie verhält sich das jetzt? Er bezieht Hartz4 für seine oberste Etage... Ich gehe arbeiten und bekomme für meine jetzige Wohnung ein bisschen Wohngeld und Kindergeldzuschlag. Fällt das bei mir dann weg? Und bekommt mein Ex dann weiterhin sein Geld. Wir leben weiterhin getrennt und hätten auch separate Wohnungseingänge. Ich habe bedenken dass uns unterstellt wir wir wären ein Paar und das meine Zuschläge wegfallen... Wer kann helfen?

...zur Frage

600 Euro Nettolohn und Kindergeld und vielleicht Wohngeld, kommt Freundin aus Hartz IV raus?

Meine Freundin würde sehr gerne ihren AlgII-Bezug beenden, sie hat nun 600 Euro Nettolohn und bekommt Kindergeld, könnte sie mit Wohngeld aus Hartz IV rauskommen? Sie wäre so gerne vom Jobcenter weg. Sie kriegte bisher 950 Euro vom Amt.

...zur Frage

Tochter zieht mit Student (Bafög) zusammen, Miete 1000 €, wird eng, sie hat 1400 netto, Wohngeld?

Meine Tochter zieht mit ihrem Freund (er ist Student mit Bafög) zusammen, die Miete kostet 1000 Euro für 50 qm (München), sie hat nur 1400 Euro Nettogehalt, das wird finanziell sehr eng. Die beiden haben monatelang nach einer Wohnung gesucht, es gab nix Günstigeres. Können die zwei Wohngeld bekommen? Oder habt Ihr einen anderen Tipp? Danke.

...zur Frage

Bekomme ich Wohngeld, wenn ich für meine beiden Kinder Unterhalt zahle???

Hallo... ich brauche dringend Hilfe!

Ich, männlich, geschieden, zwei Kinder, LKW-Fahrer von Beruf, zahle monatlich 600 Euro Unterhalt an meine Ex-Frau, bzw. meine Kinder (8 und 11 Jahre)

Meine Frage: steht mir Wohngeld zu? Schließlich sind alle zwei Wochen und in den Ferien die Kinder bei mir, so daß ich eine Wohnung mit Kinderzimmer habe und benötige.

Da ich auch auf ein Auto zur Arbeit angewiesen bin, kann ich doch auch Fahrtkosten absetzen, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?