Wohne in Deutschland - wie läuft das mit einer geringfügigen Beschäftigung in Österreich?

3 Antworten

wo die Firma ist, ist in dem Falle egal. Hier gilt deutsches Recht, es ist wie ein Minijob in Deutschland.

Beschäftigung

Hallo, bin Beamtin und habe zusätzlich eine Nebentätigkeit und gebe ein 4 Stunden in der Woche zusätzlich Englischstunden. Es wurde eine Entlohnung pro Stunde vereinbart, die aber auf 450,00 Basis im Rahmen eines Minijobs entlohnt wird. Übe ich eine geringfügige Beschäftigung aus oder eine geringfügigen selbständige Tätigkeit aus? Plötzlich mitten im Jahr will die Schulleitung den Stundenlohn um fast ein Drittel kürzen. Kann sie das, wenn dieser Stundenlohn für die Englischstunden bis zum Jahresende mündlich vereinbart wurde? Besteht da nicht ein Kündigungsschutz? Habe dort das ganze letzte Schuljahr bereits gearbeitet. Außerdem bin ich schwanger. Gilt da nicht besonderes Recht? Wenn ich mit der Kürzung nicht einverstanden wäre, müsste man mich nicht zu dem vereinbarten Stundenlohn weiterbeschäftigen und hätte ich nicht nach der Entbindung 4 Monate weiteren Kündigungsschutz? Das Problem ist, dass ich nur einen mündlichen Arbeitsvertrag habe, aber dafür eine Zeugin bzw. mehrere Zeugen habe. Bei ihr will man genauso verfahren.

Würde mich über Antworten freuen.

...zur Frage

Ich lebe in Österreich, will aber meine Gewerbe in Deutschland anmelden

Ich lebe in Österreich, will aber meine Gewerbe in Deutschland anmelden. Habe bisher mein Gewerbe in Österreich gehabt, aber z.B. Auslieferungslager und die meisten Kunden in Deutschland. Habe auch UID-Nummer in Deutschland. Finanzamt München. Nun beabsichtige ich, meine Gewerbe nach Deutschland zu verlagern (habe Büroadresse in Berlin), aber vorerst in Österreich wohnen zu bleiben (auch hier ist ein Wechsel nach Teneriffa geplant, sobald ich das Haus hier verkauft habe). Es ist mir klar, dort wo ich angemeldet bin (habe in Deutschland keinen Wohnsitz mehr, bin aber Deutscher), zahle ich auch Einkommensteuer auch aus selbständiger Tätigkeit. Umsatzsteuer sicherlich auch dann die von Deutschland - aber, und das ist meine Frage an euch: Kann ich hier in Österreich nur wohnen und Privatmann sein und in Deutschland meine Gewerbe ausüben? Kann ich also hier in Österreich komplett meine Gewerbe abmelden? Danke für fachkompetente Auskunft.

...zur Frage

Ich wohne in Deutschland und arbeite in Österreich. Meine Lohnabrechnung läuft über Ö und wird in D überwiesen - wo muss ich eine Steuererklärung machen?

Wo muss ich ein Steuererklärung machen

...zur Frage

300€ Job und weiteren Job annehmen???

Hallo, ich bin Schülerin und arbeite bei einem Lebensmittelgeschäft als Aushilfe auf 300€ Basis, heißt ich komme monatlich manchmal auf 300€, eher aber auf 200-250€. Bei dem Unternehmen arbeite ich auf Lohnsteuerkarte 1. Nun möchte ich aber, um mein Auto weiter zu finanzieren noch irgendwo anders arbeiten, wieviel darf ich nun dazu verdienen ohne Steuern zu bezahlen UND ohne, dass meinen Eltern das Kindergeld gestrichen wird? Denn sie haben ja nichts mit meinem Geld zu tun. Außerdem arbeite ich manchmal als Hostess, dieses geht allerdings auf Gewerbeschein. Steht das in irgendeiner Verbindung zu meinem Kindergeld? Ich sehe durch die ganzen Steuersachen leider noch nicht gut durch und sowas lernt man auch nicht in der Schule :) Ich bitte um Hilfe und Klarheit.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?