Woher kommt eigentlich Inflation?

3 Antworten

ine gewisse preissteigerung (so ca. 1-2,5 %) ist für ein wachsen der Wirtschaft förderlich. das kommt daher, dass das Gedl angebot immer eine Wenigkeit größer sein sollte als das Angebot an Waren, wodurch immer etwas mehr nachfrage, als Angebot ist.

Das umgekehrt wäre die DEflation wo mehr Warenangebot als Geld vorhanden ist, was dann zu Produktionsrückgang und Arbeitslosigkeit führt.

Die Zentralbanken haben die Aufgabe die Geldmenge zu regulieren. Aber nicht nur die Geldmenge ist entscheidend, sondern auch die Umlaufgeschwindigkeit.

Die Inflationsgefahr, die man zum Ende der Krise erwartet, geht zu einem großen Teil auf die Erhöhung der umlaufgeschwindigkeit zurück. Die Umlaufgeschwindigkeit ist auch das, was eine Hyperinflation immer weiter beschleunigt.

Aber vor eine Hyperinflation braucht zur Zeit keiner angst zu haben.

Unter Inflation versteht man ein anhaltendes Steigen des Preisniveaus. Es gibt verschiedene Arten. Die offen I. , die verdeckte I. nach Art der Schnelligkeit die schleichende I. und die galoppierende I.

Was konkret eine Inflation ist findest Du hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Inflation Im letzten Jahr hatten wir aufgrund der hohen Energie- und Rohstoffpreise eine relativ hohe Inflationsrate. Dieses Jahr ist sie trotz der Krise( oder vieleicht wegen der Krise) relativ niedrig. Sicher spielen da auch psychologische Aspekte eine Rolle, die Preise sinken, weil die Menschen Zukunftsangst haben und ihr Geld zurückhalten.Inflation ist das kleinere Übel. Das Gegenteil wäre eine Deflation... absolutes Gift für jede Volkswirtschaft

Wie teuer ist es, wenn man sein Konto über den Dispositionskredit hinaus überzieht?

Wie teuer ist es, wenn man sein Konto über den Dispositionskredit hinaus überzieht?

Stimmt es, dass das immer 4,50% mehr ist, als der Zinssatz für die normale Inanspruchnahme des Dispositionskredites?

Oder kommen da noch ganz andere Kosten und / oder Gebühren auf einen zu?

...zur Frage

Kann man von der privaten wieder in die gesetzliche Krankenversicherung einsteigen?

Hallo, woher kommt eigentlich der Spruch 'einmal privat versichert, immer privat versichert'? Kann man aus der privaten nicht mehr raus wenn man mal drin ist? Das macht doch keinen Sinn, wenn ich zum Beispiel meinen Job verliere und nicht mehr zahlen kann dann muss mich doch eine gesetzliche Krankenversicherung aufnehmen oder nicht?

...zur Frage

EZB druckt Geld, Inflation auch in Deutschland?

Es ist sehr wahrscheinlich das die EZB geld druckt um die Staatsanleihen der Verschuldeten EU Länder aufzukaufen. Dies würde dann zu einer Inflation führen. Meine Frage ist aber ob diese Inflation nur in den verschuldeten EU Länder geben wird oder ob Deutschland auch davon betroffen wäre? Der hintergedankt ist meine Ersparnisse zu "leveragen" , eine Investition durchzuführen und dann von der Inflation zu profitieren.

...zur Frage

Stimmt es dass Frauen mit jedem Kind 50 Euro Rente verlieren?

ich habe kürzlich gelesen, dass Frauen mit jedem Kind durchschnittlich 50 Euro Rente verlieren. Ist das wahr und woher kommt dies genau?

...zur Frage

Was prüft das Finanzamt?

Also meine Frage ist eigentlich ganz simpel..

Prüft das FA nur die Frage "Wieviel?" Oder auch "Was?"

Beispiel: Ich betreibe ein Gewerbe und hole mir kostenlos ein Auto-Lenkrad vom Schrott und verkaufe es dann angenommen für 5 €. Ich gebe dem Finanzamt dann Bescheid (per EÜR) das ich diese Ware verkauft habe. Wenn ich dann am Jahresabschluss meine Rechnungen evtl. belegen muss sieht das FA ja nicht woher die Ware kommt..

Führt das dann zu Problemen weil ich weder Produktionskosten noch Beschaffungskosten angeben kann? Wie vermerke ich sowas gegenüber dem FA?

...zur Frage

Wie verhalten sich Fonds als Anlage während und nach einer Hyperinflation?

Ganz so pessimistisch bin ich dann doch nicht. Aber rein vorsorglich: was passiert mit Fonds bei einer Inflation? Kommt es auf den Fonds an?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?