Wofür ist die Sachkonten Zuordnung nötig?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Theoretisch ist es bedeutungslos, zumindest wenn beide Konten unbeschränkt abzugsfähige Betriebsausgaben sind.

Aber für den Kostenvergleich zwischen den Monaten und Jahren ist es wichtig.

Wer meint, dass es unwichtig ist, sieht die Buchhaltung als etwas, was man nur für as Finanzamt macht.

Aus meiner Sicht ist die Buchhaltung für den Unternehmer und die Bilanz das Abfallprodukt für das Finanzamt.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Was möchtest Du wissen?