Wo wird der Antrag auf einen Erbschein gestellt wenn der Verstorbene im Ausland gemeldet war.

1 Antwort

Reisen mit deutschem Aufenthaltstitel / türkischer Staatsbürger

Mein Mann ist türkischer Staatsbürger und besitzt einen 18 Monate gültigen Aufenthaltstitel für Deutschland und ist auch in Deutschland (Wohnort) gemeldet. Nun musste er aus familiären Gründen in die Türkei fliegen. Wie lange er dort bleiben muss ist noch nicht klar. Ggf. will er von April bis November eine Arbeit in der Türkei aufnehmen und erst im November oder Dezember nach Deutschland zurückkommen. Sein Pass ist gültig bis Juli 2016. Das Visum (erteilt für Ehegattennachzug) zur Einreise nach Deutschland war gültig bis 22.02.2015. Jedoch besitzt er ja jetzt den deutschen Aufenthaltstitel (mit Arbeitserlaubnis) bis Juli 2016. Dieser ersetzt doch in Kombination mit dem Pass (Pass + Aufenthaltstitel) das Visum oder?

Damit darf er doch wieder in Deutschland einreisen oder bekommt er jetzt Probleme bei der Ausreise aus der Türkei bzw. bei der Einreise in Deutschland?

...zur Frage

Sterbeurkunde, Testament und Erbschein, wo sind die Unterschiede, was brauche ich bei der Bank?

Sterbeurkunde, eröffnetes Testament und Erbschein, wo sind die Unterschiede, auch preislich und was brauche ich bei der Bank, um ein Erbe anzutreten bzw. was muss die Bank akzeptieren, was kann sie fordern?

...zur Frage

Erbe: Eltern verstorben, drei Kinder, Testament zu gleichen Teilen liegt vor. jeweils 1/3. Es gibt nur Barvermögen. Wie kommt man dann an sein 1/3??

Wenn die Eltern verstorben sind und nur Barvermögen hinterlassen haben. Ein Testament vorliegt, wonach die Kinder zu gleichen Teilen Erben, hier 1/3. Wie kommt man dann an seinen Anteil. Muss für jede Überweisung aus dem Konto die Unterschrift von allen Erben vorliegen oder kann man unter Vorlage des beim Amtsgerichts hinterlegten Testaments sein 1/3 bei der Bank anfordern? Ein Bruder ist nicht erreichbar, sodass dort keine Einholung einer Unterschrift möglich ist.

...zur Frage

Wann wird ein Erbschein benötigt ?

Benötigt man als einziges Kind seines verstorbenen Elternteils einen Erbschein ? Beim Notar wurde ein Berliner Testament hinterlegt. ( 2.Ehefrau des verstorbenen Vaters ) Und wenn ja, wer muss den Erbschein beantragen - in diesem Fall die Ehefrau oder die Tochter ? ( es gibt auch noch ein Enkelkind )

Danke !

...zur Frage

Bin Pensionär und wohne in Deutschland. Seit einigen Jahren verheiratet und Ehefrau ist mit Wohnsitz in Frankreich gemeldet. Bekomme ich Lohnsteuerklasse 3?

Bin Pensionär mit Wohnsitz in Deutschland mit Lohnsteuerkl.1. Ehefrau ist in Frankreich gemeldet und wohnt 9 Monate in Deutschland. Hat in Frankreich und Deutschland kein Einkommen bzw. Lohnsteuerkarte. Kann ich von Lohnsteuerklasse 1 in 3 wechseln.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?