Wo verbucht man die Lebensversicherung welche man durch einen Bankkredit abschließen muss ?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Frage ist erstmal, ist es eine Kapitallebensversicherung, oder eine Risikolebensverscherung.

Wird darüber der Kredit getilgt, oder ist es eine reine Risikoabsicherung für den Todesfall, damit dann die Tilgung gesichert ist.

Im Endeffekt ist es aber dann doch relativ egal, weil die Beiträge für eine Lebensversicherung des Betriebsinhabers keine Betriebsausgabe sein können.

D. h. die Zahlungen vom Geschäftskonto sind Privatentnahmen und können dann in der Einkommensteuererklärung als Sonderausgaben angesetzt werden, wenn es sich um eine nur auf den Todesfall lautende, also Risiko LV handelt.

Was möchtest Du wissen?