Wo tausche ich am besten Dollar in Euro?

3 Antworten

Es könnte das beste sein, das Geld auf das eigene Konto einzuzahlen. Dann entfällt die Wechselgebühr, sondern die Bank wird eventuell einfach zumDevisenkurs udn nicht zum Sortenkurs buchen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

So geht das allenfalls, wenn der Fragesteller ein USD-Konto bei einer amerikanischen Bank hat. Zahlt er es in Deutschland auf ein USD-Konto ein, zahlt er eine Gebühr, die in etwas der Differenz des Sortenkurses zum Devisenkurs entspricht. 

1

In Deutschland ist der Kurs aktuell bei 0,8923 EUR für 1 USD. Jetzt kannst du selber vergleichen, wieviel du beim Tausch in New York bekommen würdest.

Mit soviel Nachkommastellen ist das vermutlich der Devisenkurs. Da es sich um Banknoten handelt, gilt der Sortenkurs, den jede Bank nach Gutdünken für sich selbst festlegen kann. In der Regel ist er um mindestens 1% ungünstiger als der Devisenkurs.

1

Hi. Ich denke, es wäre besser, wenn du das Geld in Deutschland wechselst. Ab und zu mache ich das. Aber mache das Online bei Commerzbank, weil ich am meisten das Geld auf dem Konto habe.

Was möchtest Du wissen?