Wo soll ich nach Bausparvertrag anlegen?

1 Antwort

Ich würde derzeit eher Festgeld mit kurzer Laufzeit wählen. Der Grund dafür: aktuell ist mit weiter sinkenden Leitzinsen zu rechnen, was sich auch direkt auf die Verzinsung der meisten Tagesgeldkonten auswirken wird. Beim Festgeld hast Du feste Zinsen über die gesamte Laufzeit und kannst - wie etwa der Vergleich auf http://www.sparbuch.info/festgeld/ zeigt - bei zwölf Monaten mit 5,00 bis 5,50 Prozent Zinsen rechnen.

Wie kann ich sparen/Geld anlegen und flexibel bleiben?

Seit kurzem (knapp ein Jahr) bin ich in der Situation unfassbar gut zu verdienen - also im Vergleich zu davor. Ich merke aber, dass ich kein Interesse habe, meinen Lebenswandel anzupassen. Ich wohne weiterhin in meinem WG-Zimmer, habe kein Auto, koche selbst, mein Sport kostet nicht viel und auch Reisen sind locker im Budget drinne.

Daher werde ich absehbar weniger arbeiten und weniger verdienen. Im Moment verdiene ich aber noch mehr. So hab ich so viel Geld über, dass der Betrag aufm Konto jetzt gerad 5-stellig ist und bei 0,1% vor sich hingammelt.

Ich möchte - vermutlich - irgendwann eine 1 - 2 Zimmer Wohnung kaufen (200.000 Euro), brauche ne Altersvorsorge und möchte flüssig sein für Reisen. Ich brauch nicht viel - aber hätte gerne eine gewisse Sicherheit, dass ich in meinem Stadtteil wohnen kann. Eine Genossenschaft wäre eine Alternative - versuche ich auch - zumindest bei denen, die noch Anfragen annehmen.

Was könnt ihr mir raten? In welche Richtung sollte ich mich informieren/investieren? Ich hab an einen Bausparvertrag gedacht, aber die machen heutzutage ja kaum noch Sinn, oder?

Ich bin was investieren angeht noch völlig grün hinter den Ohren...

Danke schon mal für alle Tipps!

...zur Frage

Wie lege ich das Geld aus einer Lebensversicherung am besten an?

Bei uns wird eine Lebensversicherung fällig. Wie sollte man die am besten anlegen? Ist das Geld in einer Sofortrente gut angelegt?

...zur Frage

Order angenommen obwohl zu wenig Geld auf dem Konto?

Hallo,

Ein Kolleg on mir wollte über Comdirect ein etf Kaufen (er ist neuling) und hat dann bei Stück/nm.25 eingegeben, da er dachte das ist wie beim etfsparplan,, dies tat er am 18.05.2018. Dann hat er mich vorhin angerufen und gesagt ihm wäre ein Fehler unterlaufen, da er ja nicht 25 stueck kaufen wollte sondern für 25€ Anteile am etf. Daraufhin riefen wir bei dem comdirect Service an und diese sagte das eine oder nur angenommen wird wenn auch genügend Geldmittel auf dem konto sind. Die benötigte Summe ist knapp 925€, er hat aber nur 300 drauf, also wuerde das eigentlich nicht gehen. Wir sind überfragt und die technische Hilfe die ans Telefon kam kann sich nur erklären das das 25 Euro sind, die von einem 25 Euro sparplan den der am 15.05 eröffnete und dann wiedee am 16.o 17 schloss sein kann.

Hab ihr eine Idee?

...zur Frage

4000 € für 2 Jahre sicher und gut anlegen

Ich muss im Sommer 2014 einen Kredit ablösen und dafür schon einmal 4000 € zurücklegen. Welche sichere und trotzdem gut verzinste Anlage könnt ihr mir empfehlen? Möglichst durchgehend über 2 Jahre, damit ich nächstes Jahr nicht wieder suchen muss.

...zur Frage

Bausparvertrag liegen lassen oder anders anlegen?

Mein Bausparvertrag ist abgelaufen. Derzeit benötige ich das Geld nicht. Die Frau von der Bank meinte, es wäre sinnvoll den Vertrag einfach liegen zu lassen und wenn ich was übrig habe immer, wenn ich will, etwas einzuzahlen, da der Verrtrag vor über 20 Jahren abgeschlossen wurde und einen vergleichsweise hohen Zinssatz hat. Stimmt das oder wäre es sinnvoller das Geld zu nehmen und komplett woanders anzulegen?

...zur Frage

Wie kann ich am besten 50000 Euro anlegen , mit möglichst wenig Verlustrisiko?

Wie kann ich am besten 50 000 Euro anlegen , mit überschaubarem Risiko

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?