wo ran erkennt man mietnomaden wo rauf muß man achten

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://www.stop-mietnomaden.eu/

unter dieser adresse ist ein "schwarze liste" von mietnomaden bzw. wird durch beiträge der juser erweitert o. vervollständigt.

im vorfeld erkennt man sie mit sicherheit erstmal NICHT. wenn die miete nicht bzw. nicht mehr gezahlt wird ist es meistens schon zu spät.

wichtig ist für einen vermieter daher, sich bei dem Vorvermieter zu erkundigen. einen verdienstnachweis sollte zwingend gefordert werden.mit einer kaution ist ja eine gewisse sicherheit für einen kleinen zeitraum gegeben.

wichtig ist eben wenn man schon im vorfeld "bedenken" hat, diese für sich selber abzuklären. alles was man über die "neuen" in erfahrung bringen kann, ist natürlich hilfreich und sollte unbedingt herausgefunden werden. man kann eben den menschen nur VOR den kopf schauen!

Mietnomaden kann man nicht erkennen...wie wfwbinder schreibt, kann man Menschen nur vor den Kopf schauen. Was du als Vermieterin machen kannst, ist dir eine Schufaauskunft der zukünftigen Mieter einholen. Mit deren Einverständnis natürlich. Anhand einer Schufaauskunft kannst du zumindest sehen, ob du Mieter Einträge haben, die keinen solventen Eindruck machen.

Erkennen finde ich total schwer- Es giebt ja auch die Gegebenheiten, die lieben Nomaden zahlen sogar die ersten Drei Monate und danach ist sense! Ich habe gesehen, ist ein Wohnungsanwerter sehr redegewandt, verkauft er sich zu schön und gut, gehen bei mir alle Alarmglocken an!

Leider tut man sicher damit einem ehrlichen Menschen unrecht, aber so ist es leider- (Sorry an die wirklich netten MIeter und Wohnungssuchenden)

Leidiges Thema. Auf den ersten Blick wird kaum einer Mietnomaden erkennen. Wie schon erwähnt, kann eine SCHUFA-Auskunft hilfreich sein. Dort sind auch die Voradressen genannt. Lässt sich erkennen, dass der Mietinteressent in den letzten zwei Jahren zig-mal umgezogen ist und das nicht wirklich erklären kann, könnte dies ein Anhaltspunkt sein. Ist allerdings auch mit Vorsicht zu geniessen. Ansonsten versuchen, soviel Infos wie möglich von den Interessenten zu bekommen und evtl. Kontakt zum vorherigen Vermieter aufnehmen. Zu diesen Angaben ist jedoch niemand verpflichtet. Wer nichts zu verbergen hat, wird diese Infos geben. Aber auch das ist keine Garantie. Für alle Mietverhältnisse gilt: Bei Mietschulden sofort reagieren!

Was möchtest Du wissen?