Wo muss ich Steuern als Doppelstaater (Australier und Deutscher) zahlen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

zur Rentnerkrankenversicherung:

Da kommt es darauf an, ob Du in D als Rentner pflicht- oder freiwillig versichert bist:

Bei einer Pflichtversicherung wird der Beitragsanteil (8,2% + Zusatzbeitrag + Pflegeversicherung) direkt von der Rente einbehalten, für die Auslandsrente ist der Beitrag (gleicher Beitragssatz) selbst abzuführen.

Freiwillig Versicherte zahlen alles selbst ein.

Viel Glück

Barmer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn hier Dein Wohnsitz ist, dann bist Du hier unbeschränkt steuerpflichtig. Die australische Rente wird lt. Art. 18 DBA nur in Australien und nicht in D besteuert; es gibt für die Einkommensteuer in D offenbar auch keinen Progressionsvorbehalt für das australische Renteneinkommen.

http://www.steuerschroeder.de/australi.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wfwbinder
23.06.2017, 08:48

Top, erspart mir eine Antwort. DH

0
Kommentar von Puma1307
23.06.2017, 15:05

Danke recht herzlich fuer die Info. Ich habe weiterhin drei Wohnsitze (Australien, Malaysia und momentan hauptsaechlich Deutschland) ...macht das einen Unterschied?

0

Was möchtest Du wissen?