Wo muss ich mich anmelden wenn ich nebenberuflich auf Gewerbeschein arbeiten möchte?

1 Antwort

Ein Gewerbe meldet man beim Gewerbe an. Wer ein Gewerb hat, arbeite nicht freiberuflich. Freiberuflich kann man nur arbeiten, wenn man einen freien Beruf hat. http://de.wikipedia.org/wiki/Freiberuf

wie muss ein Nebenjob auf 400 € Basis in der Ruhephase der Altersteilzeit versteuert werden?

wenn ich in die Ruhephase der Altersteilzeit eintrete möchte ich einen Nebenjob auf 400 € Basis annehmen. Wieviel steuerllicher Abzug kommt dann auf mich zu?

...zur Frage

Ich beziehe demnächst EU-Rente und würde gerne meine Handarbeiten online oder privat verkaufen. Darf ich als Rentner der EURente den Gewerbeschein erwerben?

Gehäkeltes oder Gestricktes - definitiv unter 450 € mtl. und sicher übersteige ich nicht 17500 € im Jahr. Möchte aber mit Gewerbeschein mein Material beziehen und die Verkäufe als Kleingewerbe anmelden.

...zur Frage

kurzfristige Beschäftigung + 400€ Basis + Student

Hallo,

ich bin Studentin, arbeite auf 400€ Basis (monatlich bekomme ich genau 400€ für 36h). Ich möchte gerne noch eine kurzfristige Beschätigung ausüben (1Tag a 9h, 108€ verdienst)

Steuerfreibetrag liegt ja bei 8130€. Ich lieg da derzeit noch drunter, und möchte ihn auch nicht überschreiten bis zum Jahresende.

Wenn ich meine Lohnsteuerkarte bei dem kurzfristigen Job abgebe, werde ich dann pauschal besteuert oder nicht? Darf ich überhaupt bei zwei Jobs auch Lohnsteuerkarte arbeiten? Kann ich, falls ich pauschal besteuert werden, das Geld durch meine Steuererklärung komplett zurück bekommen solange ich unter dem Freibetrag bleibe?

Frage über Fragen :/ Danke für euere Hilfe.

Marlen

...zur Frage

Kann ich neben meinem Hauptberuf als Angestellter einen Nebenjob über Gewerbeschein ausüben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?