Wo muss ich die Übungsleiterpauschale in der Steuererklärung angeben?

2 Antworten

Also ich glaube, dass man in Zeile 10 nur den zu versteuernden Anteil eintragen muss, also den Betrag/Gewinn der 2.400,-€ übersteigt. In Zeile 44 gibt ja neben dem Gesamtgewinn sowohl den steuerfreien Anteil an als auch, in welcher Zeile man den Rest eingetragen hat. Zeile 4 oder 5 käme ja auch in Betracht für den zu versteuernden Anteil.

Und wegen solcher kleinen Fragen würde ich notfalls auch beim FA anrufen.

1

Vielen lieben Dank!
Den Artikel hatte ich auch schon gelesen. Dann werde ich es mal so machen wie du es schreibst :) In dem Falle bleibt die Zeile 10 dann leer...weil ich den Betrag von 2400 EUR nicht übersteige.

1

Übungsgleiterpauschale + Werkstudentin?

Guten Abend,

leider finde ich für mich kein passendes Beispiel bei den bereits gestellten Fragen zu diesem Thema.

Ich arbeite als Werkstudentin mit 64 Stunden im Monat (Lohnsteuerfrei (Gleitzone), aber RV Beiträge, und selber als Studentin bei der Krankenkasse versichert (da mehr als 450€ im Monat)). Kann ich dennoch die Übungsleiterpauschale in einem Sportverein steuerfrei beziehen? Und wo muss dies angegeben werden?

Schöne Grüße

Ilona

...zur Frage

Übungsleiterpauschale und Steuer?

Hallo,

Ich habe 2017 knapp mehr als 410 Euro dazu verdient, allerdings durch Übungsleiterpauschalen. Muss ich eine Steuererklärung abgeben? Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Muß die Einnahme aus 400-Euro-Job in der Anlage N bei den Steuern angegeben werden?

Müssen wir die Einnahme aus dem 400-Euro-Job meiner Frau in der Anlage N bei den Steuern angeben? Nur in welcher Zeile?

...zur Frage

Kann ich als Student die Übungsleiterpauschale einsetzen?

Wie schon erwähnt, arbeite ich neben meinem Studium noch auf freiberuflicher Basis als Betreuerin von Kindern. Nun soll ich die Steuererklärung abgeben und frage mich, ob ich hier die Übungsleiterpauschale einsetzen kann? Der Verein ist gemeinnützig und ich falle in die Beschreibung der Tätigkeiten, d.h. düfte die Ü-Leiterpauschale absetzen, bin allerdings ein wenig unsicher, weil ich die doch eigentlich nur einsetzen darf, wenn die Einfünfte aus NEBENBERUFLICHER Tätigkeit sind oder? Da ich aber ja keinen anderen Beruf ausübe, d.h. die Einnahmen nicht nebenberuflich erziele, weiß ich nicht, ob ich die trotzdem angeben darf. Kann mir jemand weiterhelfen?

...zur Frage

In welcher Zeile in Anlage S gebe ich die Honorarnote von 1500 Euro an

Diplom .Psychologien erhält in ihrer Ausbildungsakademie 1500 Euro Honorarnote. Muss ic die angeben in der Anlage S und in welcher Zeile.

...zur Frage

Honorartätigkeit gleich Übungsleiterpauschale?

Hallo,

ich bin Studentin und arbeite als Werksstudent auf Steuerklasse 1 (Komme mit diesem Einkommen über den Steuerfreibetrag). Nun habe ich parallel dazu bei der Caritas eine Honorarstelle angetreten. Dort betreue ich behinderte Menschen am Wochenende. Ich bekomme die Honorartätigkeit ohne Abzüge am Ende des Monats ausgezahlt. Jetzt befürchte ich natürlich, dass ich bei der nächsten Steuererklärung die Steuern nachzahlen muss. Die Frage, ob mich die caritas nicht als Übungsleiter einstellen könne, wurde verneint. Nun meine Frage an euch: Kann ich die Honorartätigkeit auch eigenständig in der Steuererklärung als Übungsleiterpauschale angeben? Oder muss ich doch dick Steuern am Ende nachzahlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?