Wo kann man mit Futures für Wasser handeln?

1 Antwort

Da kann ich meinem Vorgänger nur zustimmen! Ansonsten kann man auch direkt Aktien aus diesem Segment kaufen. Z. B. das Unternehmen Suez. Die befassen sich, u. a. mit Wasseraufbereitung, Verteilung, Lieferung, etc. Ich würde mich aber trotzdem auf jedem Fall erst mal vernünftig über das, was ich vorhabe zu tun, informieren.

Werbungskostenpauschale für Arbeitnehmer erhöht oder nicht?

Hallo,

ich bin gerade etwas verwirrt. Mir ist so, als hätte ich vor einiger Zeit gehört, dass der Pauschbetrag von 1.000€ angehoben wird. Doch wenn ich danach google, finde ich widersprüchliche Seiten. Auf einigen wenigen steht,dass er auf 1.130€ angehoben wurde, auf anderen steht er noch mit 1.000€.

Weiß jemand welche Betrag nun richtig ist?

LG

...zur Frage

Wollen bald die Wohnung im ersten Stock vermieten, wie messe ich Strom/Wasserkosten?

Wir brauchen die Wohnung im ersten Stock nicht und haben uns entschlossen sie zu vermieten. Es gibt einen direkten Hauseingang und somit ist dies eigentlich kein Problem. Aber man müsste natürlich irgendwie die Strom und Wasserkosten teilen. Ich habe noch nie vermietet, kann mir jemand sagen wie man sowas am ehesten macht?

...zur Frage

Lohnt sich eine Wasserentkalkungsanlage für ein EFH., was kostet sowas?

Kann mir jemand ein Model vorschlagen?

...zur Frage

Ist ein Wasserzähler für ein gesamtes Haus rechtens?

In unserem Miethaus, 8 Mietparteien, wird das wasser über einen Gesamtwasserzähler abgerechnet. Muß ich die jährliche Nachforderung eigentlich bezahlen, obwohl ich nicht weiß, nach welchem Schlüssel der Wasserverbrauch umgelegt und abgerechnet wird ?

...zur Frage

Für Fernsehen im Wohnmobil Rundfunkgebühren zahlen?

Muss man fürs Fernsehen in einem Wohnmobil eigentlich Rundfunkgebühren zahlen - ich meine in der Theorie ;)

...zur Frage

Steuern vortragen

Hallo,

damit ich nicht noch fünf Beiträge aufmachen muss, fasse ich meine Fragen in einem Thread zusammen.

Kurz zu mir: Ich habe eine Ausbildung absolviert, war danach für 3 Monate im Ausland (kürzer als geplant), war danach arbeitslos (Ende 2013 - Anfang 2014) und hatte neben dem AL-Geld 1 noch einen kleinen Nebenjob (für 3 Monate, Anfang 2014). Danach habe ich glücklicherweise einen Vollzeitjob gefunden. Im Oktober fange ich ein Studium an.

Meine Fragen nun: - Kann ich Kosten von 2013 für eine Zusatzqualifikation, im Rahmen meiner Ausbildung, steuerlich vortragen?

  • Ich hatte mir 2013 drei Bücher gekauft (Themen: Englisch Grammatik, Einstellungstest, Vorstellungsgespräch) - kann ich diese ebenfalls vortragen?

  • ich musste eine Maßnahme von der Agentur für Arbeit besuchen, war dort allerdings nur ganz kurz, da ich kurzfristig einen Job gefunden habe. Kann ich diese Anfahrt ebenso steuerlich absetzen für 2014?

  • kann ich die Bewerbungskosten (Online + schriftlich) für Job UND Bewerbungen fürs (duale) Studium absetzen? Gibt es hierfür einen Vordruck, bei dem ich alle einzelne Posten eintragen kann oder genügt dem Arbeitsamt eine übersichtliche Tabelle?

Vielen Dank im Voraus. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?