wo kann man in Hamburg die 5cl Jack Daniels kaufen?

1 Antwort

Hier sind Finanzleute, keine Alkis

27

Ein paar Finanzleute, aber auch andere, und auch Alkis, wetten?

1
41
@correct

Ich trinke (sehr) gern Bier......ich gehöre dann wohl in die 2. und 3. Kategorie ......lach !

1
41
@Andri123

bin aus gg. Anlass inzwischen in mich gegangen.......Qualität und Quantität sind ausgewogen, also besteht für die 3. Kategorie eher keine Gefahr ......puhhhhh ;-)

1
27
@Andri123

Ein echter (was ist eigentlich ein unechter) Alkoholkranker nimmt alles, was er kriegen kann.

0

Anzeige Ebay Kleinanzeigen Schwarzarbeit?

Guten Tag

Ich habe vor einigen Tagen Post vom Anwalt bekommen. Es heißt, dass ich angeblich Schwarzarbeit betreibe.

Nun, mein Vater besitzt ein Geschäft und er hat gute Ware, jedoch dauert es immer eine Weile bis er die Ware verkauft hat. Deshalb habe ich mir spontan gedacht die 5-10 tollsten Stücke zu fotografieren und anschließen auf Ebay Kleinanzeigen online zustellen. Jedoch nicht damit ich das Geld kassiere und es auf der Straße verkaufe, sondern ich vermittle die Käufer nur mit meinem Vater, damit sie in den Laden laufen und sich dort die Ware kaufen. Ebay Kleinanzeigen ist nur für die Vermittlung gedacht, das dachte ich jedenfalls.

Die Frage ist... habe ich mich wirklich der Schwarzarbeit schuldig gemacht? Ich habe lediglich die Interessenten zu meinen Vater geführt, damit sie sich dort die Ware anschauen und bei Gefallen, anschließen auch kaufen.

Mfg Kokusnuss !

...zur Frage

Geldanlage in Honig - welche Möglichkeiten gibt es da?

Ich habe durch fällig gewordene Unternehmensanleihen 10000 Euro Bargeld zur Verfügung, für welches ich keine Anlagemöglichkeit weiß. Aktien sind mir zu riskant und auch schon zu teuer. ich warte lieber auf einen Crash, um einzusteigen. Ein neiinvestment in U-Anleihen kommt wegen der geringen Zinsen und des steigenden Ausfallsrisikos bei schwacher Konjunktur nicht in Frage.

1000 Euro will ich in Philharmoniker-Silbermünzen stecken, weil man sich jetzt auch noch die Mwst spart und silber grad am Biden ist. Dazu würde ich 2 Unzen Gold kaufen.

1000 Euro würde ich in honig stecken, vielleicht auch 2000, wenn es sinnvolle Anlagemöglichkeiten gibt. Ich will keine Zertifikate, sondern es in Vermögenswerten haben, die einem Zusammenbruch des Weltwirtschaftssystems oder zumindest einem Auseinanderfallen der Eurozone standhalten. Honigscheint mir gut geeignet. Er ist ewig haltbar und essbar, womit er sich in krisenzeiten leicht tauschen lässt. Zudem wird er wegen des Bienensterbens immer seltener, was zusätzliches Wertsteigerungspotenzial bietet. Nun will ich aber jetzt nicht tausende Honiggläser vom Supermarkt im keller haben, sondern eher Honigraritäten, so wie bei Wein. Hat sich hier einer schon näher mit der Geldanlage in Honig beschäftigt?

...zur Frage

Kilometerpauschale & Bahncard 100

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zu den Familienheimfahrten bei der doppelten Haushaltsführung. Hauptwohnsitz ist Leipzig / Arbeitsort seit 04/2012 ist der Schwarzwald. Entfernung Zweitwohnung -- Hauptwohnung 650km Lebensmittelpunkt befindet sich am Hauptwohnsitz. Ich habe bis Ende 09/2012 mehrere Familienheimfahrten (eig. fast jedes WE) mit dem Auto getätigt. Jetzt habe ich mir überlegt, eine Bahncard 100 zu kaufen. Ich frage mich jedoch nun, kann ich die Fahrten mit dem PKW beispielsweise bis 11/2012 mit dem PKW ansetzen und zusätzlich die Bahncard 100 (4000€) ? Die Fahrten mit dem PKW habe ich ja tatsächlich unternommen, auch belgebar durch EC Bankabuchungen (Tankstelle). Werbungskosten insg. ohne Bahncard ca. 12.000€ mit Bahncard100 ca. 16.000€ für 2012.

Fänds nur Schade wenn mir das FA in 2013 sagt dass ich nur entweder oder ansetzen kann.

Kann mir da jemand helfen?

MfG

Maik

...zur Frage

Bahncard 100 und Entfernungspauschale: Wann kaufen? Gestückelt oder Alles auf einmal zahlen?

Liebes Forum!

  • Ich fange ab dem 1.11. an zu arbeiten. Das ist mein erster Job, habe also vorher noch nicht gearbeitet.
  • Netto verdiene ich ca. 2150€.
  • Ich wohne in Berlin und muss 3 Tage die Woche nach Hamburg pendeln, d.h. 289km pro Strecke.
  • Ich möchte mir eine Bahncard 100 kaufen, die wenn man alles auf einmal zahlt 3990,00€ kostet und wenn man sie monatlich abstottert 369,00€ (also insg. 4428,00€ für ein Jahr).
  • Im Rahmen der Entfernungspauschale würde ich unter o.g. Bedingungen das Maximum der Pauschale, nämlich 4500,00€ im Jahr 2013 für meine Pendelei geltend machen können und für 2012 insg. 1127,10€ (angenommen ich arbeite noch 13 Tage in 2012).

Meine Fragen sind nun:

  • Soll ich die Bahncard 100 jetzt kaufen? Oder warten bis 2013 (weil man dann evtl. mehr an Ausgaben für Reisekosten geltend machen kann und ich 2013 ja über das Jahr viel mehr verdiene - 2012 arbeite ich ja nur 2 Monate). Dann müsste ich November und Dezember mit Einzeltickets bestreiten, die sind aber weitaus teurer. ich weiß eben nicht, ob ich überhaupt nachweisen muss bzw. ob es relevant ist, dass ich überhaupt eine Bahncard 100 angeschafft habe, geschweige denn, WANN ich sie gekauft habe.

  • Und wenn ich die BC100 jetzt (also noch 2012) kaufen soll, dann im Abo oder alles auf einmal? Im Abo könnte man ja einen Teil der tatsächlich entstehenden Kosten auf 2013 überwälzen.

Tausend Dank und viele Grüße!

PS: Ich blicke teilweise noch nicht so ganz durch die ganzen Begrifflichkeiten durch, hoffe aber, dass ich mich jetzt klar ausgedrückt habe mit meinem Anliegen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?