Wo kann ich meine Rentenansprüche berechnen lassen?

0 Antworten

bei Scheidung auf Rentanansprüche verzichten - ist das möglich?

ich bin verheiratet und es liegt die Trennung in der Luft. Ich bin seit einigen Jahren selbständig und die Erträge sind passabel. Meine Frau ist angestellt. Kinder haben wir keine.

Sollte es zur Scheidung kommen, dann würden doch auch gegenseitige Rentenansprüche geprüft und es käme bei Renteneitritt zu Ausgleichszahlungen. Ist das korrekt?

Nachdem ich gut genug verdiene, überlege ich, auf diese Ansprüche zu verzichten. Kann man das? Oder ist das gesetzlich so geregelt, dass ein Verzicht nicht möglich ist?

...zur Frage

Rentenanspruch bei Wechsel der Staatsangehoerigkeit

Ich lebe seit 5 Jahren in Kanada und bin 48 Jahre alt. Aendert sich etwas an meinen Rentenanspruechen aus Deutschland fuer die Jahre in die ich eingezahlt habe, wenn ich die kanadische Staatsbuergerschaft annehme? Besten Dank!

...zur Frage

Kann der Rentenanspruch auch verloren gehen?

Ist es möglich, dass man für Jahre in den Rentenfonds einzahlt und dann den Anspruch auf seine Rente verliert (wenn man z.B. selbständig wird)? Oder ist mir auf jeden Fall etwas garantiert wenn ich eingezahlt habe?

...zur Frage

Mehrere rentenansprüche nach mehreren Scheidungen?

Eine Bekannte wird zum 3. Mal geschieden. Erwirbt sie damit auch einen 3. Versorgungsausgleich?

...zur Frage

Kann ich Rente bekommen nach Hüftoperation und Wirbelverschiebung?

Ich bin 53 Jahre und hatte vor 2 Jahren eine Hüftoperation (neues Hüftgelenk rechte Seite) und bin seit dem immer noch krank geschrieben da die Schmerzen nich wesentlich besser wurden. Bei der letzten Kontrolluntersuchung wurde festgestellt, dass im Lendenwirbelbereich ein Wirbel abgerutscht ist. Dadurch habe ich nun auch noch starke Rückenschmerzen und bin in meiner Mobilität und Bewegung eingeschränkt. Nun zu meiner Frage: Habe ich Anspruch auf Rente?

...zur Frage

rente wegen steinstaub und Silikose abgelehnt.

Am 5.5.2011 Antrag auf Berufskrankheit nach 4111 der Berufskrankheitenliste gestellt. 27.11.2011 Bescheid über ablehnung. Am 1.3.2012 Ablehnung der Rente wegen 4101/4102 silikose. es wurde keine untersuchung durchgeführt,sondern nach Aufnahmen von 2008 entschieden. Bin seit 2001 zu 100 % Erwerbsunfähig Berentet. Meine Frage: Ist ein Wiederspruch gerechtfertigt,oder soll ich,da H4 einen Anwalt einschalten. Für Antworten meinen Dank im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?