Wo ist der Unterschied zwischen Wohnriester und normalem Riester?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Wohnriester kannst Du die Förderung, die Dir zusteht, direkt in die Tilgung eines (zertifizierten) Darlehens einfließen lassen. Bei einem normalen Riestervertrag werden Deine Beiträge und die Förderung angespart und verzinst und später als lebenslange Rente an Dich zurückgezahlt.

Man kann mit jedem Riestervertrag Wohnriestern, dazu braucht es keinen extra Baussparriester.

Was möchtest Du wissen?