Wo ist der Unterschied zwischen einer Vollmacht und einem Vertrag auf den Todesfall?

1 Antwort

Bei der Vollmacht kann man verfügen, sofort. Aber nciht mehr im Todesfall, weil das Geld ja dann nciht mehr dem Vollmachtgeber, sondern seinen Erben gehört. Deshalb braucht man für den Fall die Vollmacht über den Tod hinaus.

Beim Vertrag auf den Todesfall, tritt die Bedingung erst mit dem Tod ein. Eine Verfügung vor dem Tod ist damit ausgeschlossen. Eine Sicherung damit der Enkel das Konto nicht zugunsten einer Karibikreise leerräumt bevor der Eigentümer des Sparguthabens, das zeitliche gesegnet hat.

Gültigkeit einer Vollmacht nach Grundbucheintragung der Erben

Hallo! Ich bin dabei ein Grundstück zu kaufen. Es gibt mehrere Verkäufer, von den meisten liegen bereits Vollmachten auf Verkäufer A vor. Verkäufer B hat vor seinem Tod auch eine Vollmacht auf A abgeben, die über seinen Tod hinausgeht. Die Erben von B (7 Personen) sind mittlerweile im Grundbuch eingetragen, während B gelöscht ist.

Ich bin bisher davon ausgegangen, dass die Vollmacht von B für den Kauf genutzt werden kann. Das beauftragte Notariat sagte nun, dass die Vollmacht nicht mehr genutzt werden kann, weil Verkäufer B nicht mehr im Grundbuch steht. Alle 7 Erben müssten dem Verkauf zustimmen. Ist dies richtig so?

...zur Frage

Keine lohnfortzahlung in den ersten 4 wochen bei krankheit?

Hallo, Ich habe heute folgendes schreiben erhalten. ,,mich hat gerade unser Lohnbüro angerufen. Nur zu Ihrer Info, dass Sie nicht erschrecken: Für die Krankheit in der Zeit vom 08.10.-15.10. erhalten Sie kein Gehalt, da man in den ersten vier Wochen der Anstellung keine Lohnfortzahlung erhält.,, Stimmt das? Kann mein arbeitgeber das machen? In meinem vertrag steht nichts drin. Hoffe auf hilfe. Lg.

...zur Frage

Geld vom Sparbuch abheben unter 18?

Hallo liebe Community, ich hätte da eine Frage,und zwar möchte ich wissen ob ich das Recht habe unter 18 Geld von meinem eigenen Sparbuch abzuheben.Das Sparbuch habe ich bei der 'Ostharzer Volksbank' und nun möchte ich eine Anschaffung tätigen wobei mir noch Geld fehlt.[150€] Nun möchte ich wissen ob ich diese 150€ alleine abheben kann.Das Sparbuch ist auf meinen Namen angemeldet,besteht nun die Möglichkeit mit dem Sparbuch zur Bank zu gehen und das Geld abzuholen? [Ohne Eltern]

Ps: Hinten im Sparbuch steht kein Vermerk drin was man darf und nicht.

Über eine Antwort würde ich mich echt sehr freuen..

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Gibt es einen Unterschied zwischen einem Sparbuch und einem Kapitalsparbuch ?

Gibt es einen Unterschied zwischen einem Sparbuch und einem Kapitalsparbuch ?

...zur Frage

Welche Argumente sprechen für ein Sparbuch, wenn man beim Tagesgeld mehr Zinsen erhält?

Ich hab mir gerade überlegt, warum man eigentlich noch ein Sparbuch eröffnen sollte. Welche Gründe sprechen für ein Sparbuch? Warum gibt es das Sparbuch denn überhaupt noch, wenn das Tagesgeld viel mehr Zinsen bringt als das Sparbuch?

...zur Frage

Werden Konten, bei denen ich Vollmacht habe, mir zugeschrieben?

Hallo, ich bin gerade dabei, mir für einen BaföG Antrag alle Unterlagen zusammen zu suchen. Dabei benötige ich auch eine Zusammenstellung aller meiner Konten und meines Vermögens. Und genau dazu hätte ich eine Frage: Wir haben bei uns in der Gemeinde ein Gruppenkonto (Sparbuch) bei welchem ich eine Vollmacht habe. Jetzt wollte ich fragen wie diese Konten zu handhaben sind? Muss ich diese beim BaföG Antrag auch angeben, obwohl das Geld ja nicht mir gehört?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?