Wo ist der Unterschied zwischen dem gesetzlichen Erbe und dem Pflichtteil?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

as Gesetzliche Erbe beschreibt die Verteilung des Erbes, wenn der Erblasser keine Verfügung getroffen hat. zum Beispiel das die Ehefrau 1/4 oder 1/2 bekommt (je nach Güterstand) und die Kinder sich den Rest aufteilen. Oder wie das Erbe zu verteilen ist, wenn keine Kinder vorhanden sind.

Das Plichtteil tritt ein, wenn ein Testament vorhanden ist und ein Pflichtteilsberechtigter Erbe in diesem Testament nicht bedacht wurde (ausser es bestehen Gründe, dass er enterbt werden durfte, bzw schon abgefunden ist).

Dann ist der Pflichtteil die Hälfte des gesetzlichen Erbes.

Der Pflichteil ist die Hälfte des gesetztlichen Erbteils.

Was möchtest Du wissen?