Wo in der EÜR 2017 werden Einnahmen aus privaten unentgeltlichen Zuwendungen verbucht? Sind diese tatsächlich umsatzsteuerfrei und nicht steuerbar?

2 Antworten

Private Zuwendungen haben weder in der EÜR noch etwas in der Umsatzsteuer zu suchen.

Bei der Ertragsteuer fehlt die berufliche Veranlassung und bei der Umsatzsteuer der Leistungsaustausch.

Wenn das auf das Betriebskonto eingegangen ist, dann ist es eine Privateinlage von dir. Fertig. Aus die Maus.

1

Vielen Dank.

0

Dir hat jemand 3.500,-€ geschenkt und Du möchtest das gerne als Betriebseinnahme verbuchen um darauf ESt. bezahlen zu dürfen?

Ich würde das nirgendwo eintragen. Schenkungssteuer fällt ja auch nicht an.

1

Nun, erstens ging diese Förderung auf's Konto. Und zweitens wird davon ja auch das Freiberuflerdasein mitfinanziert. Und das nicht nur 2017, wie das Finanzamt bereits weiß. Nur dieses Mal ist das amtliche EÜR-Formular eben etwas komplizierter als die früher gültige formlose EÜR.

0

Wann hat man Anspruch auf einen Behindertenausweis?

Hat man eigentlich auch Anspruch auf einen Behindertenausweis, wenn man altersbedingte, körperliche Einschränkungen hat? Ich meine damit Knie- und Rückenprobleme, die den täglichen Ablauf enorm einschränken? Mit den körperlichen Einschränkungen muss man halt leben, aber vielleicht könnte man wenigstens den steuerlichen Vorteil ausnutzen?

...zur Frage

§19 UStG Kleinunternehmer; was passiert wenn man konstant zwischen 17.500 und 50.000 ist?

Ich habe den Kleinunternehmer Paragraphen nicht ganz verstanden. Wenn ich letztes Jahr unter 17.500€ war und dieses Jahr unter 50.000 kann ich wählen wie ein nicht Unternehmer behandelt zu werden, richtig? Was ist aber wenn ich immer unter 50.000 bin aber mit dem letzten Jahr manchmal über 17.500€ und manchmal unter 17.500€? Kann ich dann auch noch wählen?

...zur Frage

Ist (Zusatz-)Software für einen überwiegend beruflich genutzten PC steuerlich absetzbar?

Hallo,

ich habe mir einen PC gekauft, den ich überwiegend beruflich nutze. Kann ich in diesem Zusammenhang auch die Kosten für (Zusatz-)Software steuerlich absetzen, die dazu da ist, diesen PC ordentlich zu schützen bzw. am Laufen zu halten, z. B. Antivirensoftware, Software zur Datenträger- sowie Registryreinigung usw.?

Gruß, BerchGerch

...zur Frage

Wie versteuer ich den Gewinn aus einer GbR?

Hallo,

zwei Freunde und ich gründen eine GbR um Konzerte und Partys zu veranstalten. Der Gewinn der GbR wird auf die Gesellschafter aufgeteilt und wir dann ja in der Einkommenssteuererklärung versteuert, richtig oder?

Was ist aber mit Ausgaben, wie Fahrtkosten, Arbeitszimmer, Anschaffung von Arbeitsmitteln, wie PC, etc.? wie und wo wird das abgesetzt oder angebeben?

Werden diese Ausgaben zur Minderung des GbR-Gewinns in der Jahres-Bilanzierung eingerechnet oder gibt jeder Gesellschafter seine Kosten in der Steuererklärung an?

...zur Frage

Versicherungen steuerlich geltend machen?

Kann man Versicherungsbeiträge für private Haftpflicht-, Gebäudeversicherung (selbst bewohntes Haus) und für eigenes privat genutztes Auto (Haftpflicht, Teilkasko, Vollzeitkasko) steuerlich geltend machen bzw. abschreiben, ganz oder teilweise bzw. bis zu einem bestimmten Höchstbetrag?

...zur Frage

Zahle seit 2010 Unfallversicherung mit garantierter Beitragsrückzahlung, in Steuererklärung rein?

Nochmal hallo, ich zahle seit 2010 eine Unfallversicherung mit garantierter Beitragsrückzahlung (monatlich 45 Euro kann ich das auch in die Steuererklärung reinschreiben, bringt mir das Geld zurück? In der Anlage Vorsorgeaufwand fand ich keine Zeile wo das reinpaßt, habt Ihr mir einen Tipp? Vielen Dank. Bin grade beim Ausfüller der Erklärungen, Ihr seid voll hilfreich, ich melde mich wieder, wenn ich was nicht weiß.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?