Wo habt ihr Eure letzte Police abgeschlossen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die letzte Lebensversicherung? Das war eine Risikoleben vor mehr als 20 Jahren bei einer Direktversicherung.

Wenn du das bei einer Direktversicherung machen willst, frage ich mich ernsthaft, ob dir die mitteilen, dass das eventuell keine gute Idee ist. Auch wenn das Produkt - so du von einer Risikolebensversicherung schreibst - einfach ist, ist es nicht gerade so, dass das Bedingungswerk immer gleich oder die Beratung dazu etwas für Laien ist. Kapitalleben sind, seit nicht mehr steuerlich begünstigt, faktisch tot. Es gibt nur eine Menge Zombis ;)

Heute und generell würde ich nur noch beim Versicherungsmakler abschließen! Besser und billiger. Mit der Auswahl die du schreibst, fehlt das Beste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gaenseliesel 21.10.2013, 13:52

Es gibt nur eine Menge Zombis ;)

stimmt ! Mein Mann und ich haben noch solche 22 Jahre alten Zombis ;)))))

Zu DDR Zeiten war die Lebensversicherung u.a. eine gängige Sparvariante, die dann 1990 auf Grund der Währungsumstellung aufgelöst wurde. 1991 wurden dann neue abgeschlossen - man kannte es nicht besser !

Nun werden sie die letzten Monate auch noch gefüttert, was soll,s !

K.

0
Rat2010 21.10.2013, 14:26
@Gaenseliesel

Die letzten Monate. Ich liebe die. Schon mal überlegt, wie sich das Geld, das die letzten drei Jahre rein kommt, rentieren soll? Immerhin will der Verkäufer/sein Vertrieb auch von den letzten Einzahlungen seine 2 %.

Natürlich wäre es sinnvoller, gleich bei Abschluss zum Ende des Vertrages hin ein paar beitragsfreie Jahre zu vereinbaren aber man kann auch jeden Vertrag - und oft ohne ernsthafte Konsequenzen - bis zum Ablauf beitragsfrei stellen.

1
Gaenseliesel 21.10.2013, 16:09
@Rat2010

hast ja recht, ich weiß ! Ok, muss ich noch einmal ernsthaft überdenken. Gruß ! K.

0

ERGÄNZUNG ZU MEINER FRAGE:sorry, die Umfrage die ich ergänzen wollte, hat nicht funktioniert, mir gings darum, ob ihr über Banken, Versicherungen oder Direktvertrieb abgeschlossen habt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

denn das Produkt als solches ist mir klar.

Ich hoffe es doch! Dann aber frage ich mich, wieso Du Dich dafür interessierst. Gewiß, für eine Risikolebensversicherung gibt es Absicherungsgründe. Aber bei einer kapitalbildenden LV wüßte ich wirlich nicht, was mich noch dazu bewegen sollte, dort abzuschließen. Der früher interessante Steuervorteil ist auf ein Minimum geschrumpft, der Sonderausgabenabzug ist weg und die Renditen werden immer magerer. Als ich das letzte Mal insofern kontrahiert habe, hieß der Kanzler noch Kohl und der Vertrag ist längst abgelaufen. Ich ärgere mich heute noch, wie sehr der einst stolz prognostizierte Gewinn geschrumpelt ist wie ein Eis in der Sonne. Ach ja, der Anbieter hieß Cxxmos, das nur, um Deine Frage zu beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich, solche persönlichen Informationen werde ich hier nicht posten - außerdem wer ist so doof und kauft sich bei diesem Nul, Null Garantiezinssatz noch eine Lebensversicherung.

Wir erzählen hier seit Jahren welche schlechte performance dieses Finanzprodukt hat und deine Frage suggeriert, man sollte sich eine Lebensversicherung wie einen Anzug von der Stange kaufen.

Lebensversicherungen sind total out !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HilfeHilfe 22.10.2013, 07:26

echt ?? wusste gar nicht das es uncool geworden ist :(

0
qtbasket 26.10.2013, 19:31
@HilfeHilfe

Wie die meisten Deutschen, die eine Kapitallebensversicherung als ein gutes Finanzprodukt ansehen....

0

Da ich meine Semmel beim Bäcker und nicht bei meinem Autohändler kaufe, kaufe ich auch meine Versicherung bei einer Versicherung und nicht bei einer Bank,

Als Versicherungsmakler natürlich auch bei der richtigen Versicherung und nicht bei einer Direktversicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie habt ihr Euch die letzte Lebensversicherung zugelegt?

eine Kapitel-LV gar nicht. Das ist ein absolute no go für mich - und das schon lange.

Risiko-LV? Bei einer Direktversicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?