Wo habt Ihr Eure Baufinanzierung und warum dort?

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Direktbank: 50%
Sparkasse vor Ort: 50%
Bausparkasse: 0%
RaikaVolksbank/Hypo : 0%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Sparkasse vor Ort:

Es war das günstigste Angebot, Alternative Volksbank hatte ähnliche Konditionen. Bisherige Hausbank wollte wegen nicht abgelaufener Probezeit nicht, Postbank war die Wohnung zu klein.

Bei der zweiten Immobilie bot es sich an, das auch dort zu machen, das ist aber inzwischen Geschichte

Das ist ein bischen vereinfacht dargestellt. Eine Baufinanzierung ist eine langfristige Bindung und sehr individuelle Sache, von daher laesst es sich nicht so einfach auf einen Nenner bringen. Gute Vergleiche finde ich immer bei Stiftung Finanztest.

Da fehlen doch etliche Banken! Was ist mit Deutsche Bank, Commerzbank, Sparda-Bank, PSD-Bank. Dann gibt es etliche Versicherer, die Baugeld anbieten.

Baugeld: langfristige Finanzierung oder kurzzeitige Darlehen?

Hallo! Was würdet ihr aus der Kostenperspektive empfehlen, da die Zinsen gerade so niedrig sind? Eine langfristige Bindung, oder doch besser kurzlaufende Darlehen? Vielen Dank.

...zur Frage

Umfrage zum Thema Immobilienfinanzierung ....

Also ich arbeite als Vermittler von Immobilienfinanzierungen und würde von euch gerne wissen, auf was ihr dabei am meisten wert legt.

...zur Frage

Baufinnazierung mit Kfw-Darlehen

Ich möchte Bauen und kann 50% aus eigenen Mitteln finanzieren und möchte den Rest über kfw 124 und 153 als Darlehen aufnehmen. Die Direktbank verweigert dies, da ich erst 2 Jahre selbständig bin. Was kann ich machen?

...zur Frage

Eine Kredite von private person von 5000, Ich kann gut züruck zalen...?

...zur Frage

Vorfälligkeitsentschädigung umgehen, geht das?

Überall im Internet liest man, man kann die Vorfälligkeitsentschädigung umgehen, wenn ein Anwalt herausfindet, das Fehler in der Widerrufsbelehrung des Kreditvertrages sind? Meine Fragen: Geht das? Und wenn ja, gibt es Erfahrungswerte oder Statistiken oder so, wo man sieht, bei welchen Banken, mit Verträgen aus welchen Zeiten das funktioniert hat? Vielen Dank!!!

...zur Frage

Immobilienfinanzierung droht zu scheitern

Ich brauche dringend mal Eure Hilfe. Ich möchte eine Wohnung kaufen und selber einziehen. Kaufpreis 225.000 EUR, Nebenkosten 20.408. Eigenes Kapital 47.408, Kreditbedarf also 198.000 EUR. Ich verdiene 2.600 netto und meine Frau 450 und wir haben ein Kind und keine Kredite sonst. Mein Versicherungsmakler vermittelt auch Finanzierungen und hat gesagt kein Problem. Seine Empfehlung war die Sparda-Bank, die am günstigsten war bei 15 Jahren Zinsfestschreibung. Nach 10 Tagen Bearbeitung kam nun heute die Ablehnung!!! Ich habe aber Ende nächster Woche den Notartermin zum Kauf. Angeblich habe ich zu wenig Eigenkapital.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?