Wo gibt es einen Überblick über Aktien, die regelmäßig eine Dividende ausschütten?

3 Antworten

Deutsche Dividenden Dinosaurier

http://www.sfg-value.de/ressorts/investieren/28-deutsche-dividenden-dinosaurier

Hier ist eine Liste von deutschen Unternehmen, die seit mindestens 25 Jahren jährlich Dividenden ausgeschüttet haben. Allerdings sind es nicht wie bei den "US Dividend Aristocrats" Unternehmen, die die Dividende ständig erhöht haben, sondern auch Unternehmen, die die Dividenden von Zeit zu Zeit gesenkt haben.

Du kannst auf einem Finanzportal Deiner Wahl die Aktiensuche bemühen und dort eine Dividendenrendite von > 0% angeben. Damit sollte die Liste für zumindest ein Jahr zu erzeugen sein. onvista.de, finanzen.net etc. wären Kandidaten, aber auch die Finanzseiten von wertpapiere.ing-diba.de, comdirect.de oder cortal-consors.de.

Alternativ kannst Du Dir einen Dividendenfonds suchen und dessen Konstituenten nachschauen. Das gibt Dir auch einen Überblick über Werte, die längerfristig von solchen Fonds genutzt werden.

Dividende - könnte das Unternehmen diese auch in Sachwerte ausschütten?

Hallo, kurze Frage bezüglich der Dividende. Muss diese eigentlich in Geld erfolgen oder könnte ein Unternehmen auch Dividende in Form von Waren verteilen? Wenn z.B. ein Unternehmen welches Bier produziert seine Dividende verteilt, könnte es diese dann auch in Form von Bier ausgeben anstelle von Geld?

...zur Frage

Ist es sinnvoll, Aktien kurz vor der Dividendenausschüttung zu kaufen?

Ich weiß, dass Aktien nach Ausschüttung der Dividende um den Betrag der Dividende fallen (sollen). Ich habe aber das Gefühl, dass sich die Werte in der Regel recht schnell wieder auf das alte Niveau erholen. Demnach müsste man Aktien kurz vor Dividende kaufen und verkaufen wenn sie sich wieder erholt haben. Ist das ein Trugschluss?

...zur Frage

Was sind Anomalien im Finanzbereich?

Ich bin im Bereich Corporate Finance mit folgenden Behauptungen konfrontiert und hoffe mir kann jemand helfen, meine Fragen zu beantworten (wobei dazu zu sagen ist, dass die Aussagen nicht angezweifelt werden brauchen, da sie richtig sind, ich möchte nur die Begründung wissen): 1. Größeneffekt: Aktien von kleinen börsennotierten Unternehmen übertreffen typischerweise Aktien großer Unternehmen, vor allem im Januar. (Meine Frage dazu: Warum ist das so?)

  1. Januar-Effekt: Renditen im Januar tendieren dazu, abnormal hoch auszufallen. (Meine Frage dazu: Warum ist das so?)

  2. Werteffekt: Niedrige Kurs-Buchwert-Aktien übertreffen typischerweise hohe Kurs-Buchwert-(Wachstums-) Aktien. (Meine Frage dazu: Warum ist das so?)

  3. Momentum: Aktien, die in den vergangenen 12 Monaten hohe Rendite aufweisen konnten, sind oft weiter erfolgreich und übertreffen Aktien, die in der Vergangenheit eine niedrige Rendite aufwiesen. (Meine Frage dazu: Warum ist das so?)

Wenn ihr nicht die Antwort auf alle Fragen habt dann ist das nicht so schlimm. Dann beantwortet bitte das, was ihr wisst. Danke euch.

...zur Frage

Stimmt es, dass es für ein Unternehmen günstiger ist Eigenkapital aufzunehmen, als Fremdkapital aufzunehmen?

Stimmt es, dass es für ein Unternehmen günstiger ist Eigenkapital aufzunehmen, als Fremdkapital aufzunehmen? Angeblich aus dem Grund, dass die Dividendenrendite niedriger ist als der Zinssatz auf Fremdkapital.

...zur Frage

Aktien mit garantierter Dividende?

Welche Arten von Aktien gibt es die eine Dividende garantieren und wo liegen die Nachteile solcher Papiere?

...zur Frage

Welchen Vorteil hat ein Unternehmen von der Ausschüttung einer Dividende?

Ich habe mich gerade gefragt, weshalb manche Unternehmen ihren Aktionären überhaupt eine Dividende ausschütten. Verpflichtet sind sie doch nicht dazu, oder? Im ENdeffekt haben sie doch dadurch nur kosten. Aber aus reiner Nächstenliebe werden sie das doch sicher auch nicht tun. Was ist also der Vorteil für das Unternehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?