Wo finde ich eine gute Berufsrechtsschutzpolice?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde Dir vorschlagen, mal bei Deiner Gewerkschaft nachzufragen. Dort erhältst du in der Regel bei Klagen gegen den Arbeitgeber Rechtsschutz.

Nur mal als Hinweis. In Arbeitsrechtsstreitigkeiten Zahlen in der ersten Instanz beide Parteien ihre eigenen Kosten. Das ist eine Besonderheit im Arbeitsrecht und diese Kosten werden ach nicht (bis auf die Erstberatung) von der Rechtschutzversicherung bezahlt. Und erst recht nicht, wenn die Rechtstreitigkeiten etc bereits begonnen hin.

Am besten ist es keine Einzelpolice sondern ein gutes Rechtsschutzversicherungspaket bestehend aus Privat-, Berufs-, Verkehrs-, und Mietrechtsschutzversicherung abzuschließen. Gute und günstige Policen werden von der DAS und der HDI direkt z.B angeboten für um die 300 Euro im Jahr.

Nicht verzagen, Makler fragen. Der hat alle Tarife dieser Republik zur Auswahl und finet für dich den Optimalen. Denn er ist nur dir verpflichtet, keiner Versicherung.

Was möchtest Du wissen?