Wo finde ich eine günstige Kautionsversicherung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Diese Mietkautionsversicherungen sollte man wirklich nur im absoluten Notfall abschließen, da sie immer sehr teuer sind und kaum unter 300 Euro zu haben beui einer Kautionssumme von 2000 Euro und einer Mietdauer von 5 Jahren. Die PSD Bank und die Sparda Bank bieten Angebote im unteren Preisbereich.

Folgende Alternativen hast Du

Kaution hinterlegen 1. Bar hinterlegen aus Guthaben als Kaution verzinst zu Sparbuchzinsen 2. Bar hinterlegen und Dispo überziehen.Kostet zwischen 7% und 19 % Zinsen pro Jahr

Bankbürgschaft So um die 3 Prozent pro Jahr plus Bearbeitungsgebühr. Achtung: wird in der Schufa eingetragen und senkt Deinen Score

Mietkautionsbürgschaft Kostet um die 5 % pro Jahr. Kein Schufa Eintrag. Beispiel; 2000 Euro Kaution kosten monatlich zwischen 8 und 11 Euro pro Monat.

Fazit: Googeln!

Kennt ihr eine günstige Alternative?

Sparen, bei der Bank einen Kleinkredit aufnehmen oder von Deinem Recht Gebrauch machen die Kaution in 3 gleichen Raten zu zahlen. BGB § 551 Abs. 2

Eine Kautionsversicherung muß ein VM übrigens nicht akzeptieren.

Außerdem ist da nur einer happy - die Versicherung.

Es gibt nur wenig Anbieter - und günstig wird es nie sein! Versicherungen verlangen zwischen 4 und 5 Prozent der Bürgschaftssumme pro Jahr. Einige wenige Banken machen es noch selbst als Aval und verlangen meist 3 % (+ einmalige Bearbeitungsgebühr).

Die Bank bzw. Versicherung nimmt ein Risiko in Kauf - dieses wird entsprechend bepreist. Sie bürgt für dich - wieso sollte das zum Schleuderpreis geschehen? So gesehen hast du wenig Auswahlmöglichkeiten - getreu dem Motto "friss oder stirb". Nimm es oder lass es.

Ja, das Geld selber zusamnen sparen

Was möchtest Du wissen?