Wo bekommt man Unterstützung ein Testament richtig zu verfassen?

3 Antworten

Ein Rechtsanwalt, ein Fachanwalt für Erbrecht oder ein Notar können Dir weiterhelfen. Der Notar ist in D nötig, wenn es um die Einbeziehung von Immobilien in das Testament geht.

Du kannst natürlich auch jede Menge Literatur zu diesem Thema lesen, um verschiedene Varianten besser zu verstehen, z. B. https://www.test.de/shop/altersvorsorge-rente/vererben-und-erben-sp0358/

Der Notar ist in D nötig, wenn es um die Einbeziehung von Immobilien in das Testament geht.

Inwiefern? Gesetzesgrundlage? IMHO kann man auch in einem privatschriftlichen Testament seine Immobilie** wirksam** per Vermächtnis oder Erbeinsetzung vermachen :-)

G imager761

1
@imager761

@imager761: Stimmt, der Notar ist wegen der Immobilie nicht nötig, aber allgemein zur Rechtssicherheit empfehlenswert. Danke für Deine Korrektur.

0

Was möchtest Du wissen?