Wo bekommt man eine Prepaid-Kreditkarte kostenlos?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Stimmt, leider gibt es die nicht kostenlos. Das Problem ist, dass die Kartenaussteller mit den Kunden weniger Geld verdienen können und daher die Kosten entsprechend umlegen.

Hi,

ich habe meine Prepaid Kreditkarte von mc-bizz. Ist zwar nicht umsonst (jährlich 29€), dafür sind die versteckten Gebühren (z.B. Geld auf die Prepaid Kreditkarte laden, Überweisungen usw) verschwindend gering, bzw kostenlos. Das rechnet sich auf jeden Fall, denn die Anbieter, die ihre Karte kostenlos anbieten, erhoffen sich mehr Umsatz durch die enormen Gebühren.

Somit bin ich mit meiner mc-bizz Karte super zufrieden. Das ist übrigends eine MasterCard und die betreibende Bank ist die Wirecard Bank...allerdings sind die mc-bizz Konditionen deutlich geringer. Ich hoffe ich konnte helfen.

Hier könnt ihr noch mehr erfahren:

http://www.mc-bizz.de/prepaid-kreditkarte/leistungen-der-karte

Hallo zusammen, eine Kostenlose Prepaid Kreditkarte gibt es bei Payback ... ja richtig gehört auf der Seite von Payback. Dort wird nun eine VISA Karte von einer Deutschen Bank angeboten welche im ersten Jahr Kostenlos ist. Wer Paiback kennt weiß, das sie viele Partner haben, was so viel heißt wie, du kannst auch Leihwagen bei Europcar ohne Probleme damit bekommen. Oder im Flugzeug damit bezahlen, alles kein Theam, denn sie ist hochwertig geprägt, so das auch die alten "ritsch-ratsch" Geräte sie lesen können. Was bei manch anderen anbietern nicht funktioniert. Da es sich hierbei um eine Deutsche Bank handelt, wird hier nach deinen Daten gefragt, diese werden aber nicht an die SCHUFA weiter gegeben. Sondern bleiben bei der Bank gespeichert, ist nichts anderes wie einer Prepaid Karte eines Handy anbieters auch.

Hier noch der link zur Karte !!!

http://www.payback.de/pb/id/239210/

Viel Spaß mit der Karte eines anbieters der nicht noch ein Schweinegeld an dir verdienen will.

Kostenlos gibts die wirklich nicht, aber wenn ich mir mal einen detaillierten Vergleich wie etwa auf http://www.kostenlose-kreditkarten.de/kreditkarten-ohne-schufa/ anschaue, dann sind die Unterschiede bei den einzelnen Gebühren schon richtig groß. Wer sich sowas zulegen will, sollte also wirklich vergleichen bzw. das Kleingedruckte lesen.

Entgegen anderer Meinungen: Die Wüstenrotbank bietet eine kostenlose Prepaid an, definitiv dauerhaft kostenlos, kann auf http://www.kreditkarten-1a.de bestellt werden (dias sechste Karten-Angebot auf der Seite)

Ich hab eine von der wüstenrot, da kann man wählen zwischen Classic und Prepaid Visa. Beide sind kostenlos. Mit der Karte kann ich auch am Automaten Geld abheben. Im Ausland kann man 24 mal im Jahr kostenlos Geld abheben. Ich bin sehr zufrieden.

Hallo, ich habe die prepaid-Kreditkarte von neteller. Der Gebrauch ist kostenlos, solange Du keine exotischen Sachen (Abheben am Automaten) damit anstellst.

Bei Neteller, siehe hierzu das folgende Video samt Videobeschreibung, wenn du erfahren willst, wie du noch einen Bonus erhältst:

Hallo, inzwischen gibt es eine absolut kostenlos Prepaidkarte ohne Schufa. Nur 4,95 Euro Versandkosten. Keine Jahres- oder Monatsgebühren. Info: http://www.kreditkarte.es

Es gibt kostenloste Prepaidkarten. Habe selbst eine seit längerem funktioniert einwandfrei. Leider kann man ja hier keine Firmennamen nennen, da dies ja dann als Werbung eingestuft und gelöscht wird.

Gebe diese aber gerne per e-Mail weiter.

bei gratis Prepaid Angeboten ist Vorsicht angebracht. Infos gibt es auf http://www.kostenlos.com/kostenlose-kreditkarte.html

Man bekommt sie nicht kostenlos: http://www.kostenlose-kreditkarten.info/prepaid-kreditkarte.html

Kostenlose Karten gibt es nicht, aber je nach Leistung und Gebühren gibt es Angebote ab 19 Euro im Jahr.

Eine gute Übersicht gibt es unter:

http://www.kredit-karte-schufafrei.de/kreditkartenohneschufa.html

ausführliche Infos hab ich hier gefunden http://www.vedix.de/prepaid-kreditkarte-kostenkontrolle-bei-den-ausgaben-76/

Was möchtest Du wissen?