Wo bekommen Rentner Hilfe beim Ausfüllen von Steuerformularen?

2 Antworten

Sie könnten zum Finanzamt gehen.

Einkommensteuerklärung nicht gemacht, jetzt Androhung Zwangsgeld

Hallo zusammen, ich habe vom FA Formulare für Einkommenssteuer bekommen. Bin Alleinerziehend und habe einen Teilzeit Job, bekomme zusätzl. Sozi-Hilfe und habe noch ein Gewerbe angemeldet, habe aber keine Einnahmen erzielt. Bin also weit unter dem Freibetrag. Deshalb habe ich keine Erklärung abgegeben, jetzt habe ich eine Androhung von Zwangsgeld bekommen, wenn ich bis 16.12. keinen Antrag schicke. Muss ich jetzt einen Antrag ausfüllen oder wie gehe ich jetzt weiter vor? Danke im Voraus für Antworten.

...zur Frage

Abgabe der Steuererklärung verschleppt........... nun Steuerfestsetzung............was nun.....?

Hallo an Euch alle,

Ich ärgere mich sehr über mich selbst......., weil ich die Fristen meiner Einkommensteuer versäumt und nun jetzt noch außerdem eine Steuerfestsetzung bekommen habe.

Ich weiß ich bin selbst schuld und muß nun mit den Konsequenzen leben..........

Ich zeige Reue und möchte Schadenbegrenzung betreiben.

Es geht um meine Einkommensteuer Steuerjahr 2008. Ich habe Lohnsteuerklasse 1 mit einem 1/2 Kinderfreibetrag, bin Vermieter einer Wohnung, studiere seit September 2008 und soll jetzt nachzahlen + Versäumniszuschlag. Eigentlich wenn ich noch einreichen würde, bekäme ich noch einiges zurück aber ich hab es ja immer alles vor mir hergeschoben....

Kann ich noch Einspruch einlegen mit gleichzeitiger Abgabe meiner Einkommenssteuererklärung oder hat das alles keinen Zweck mehr.

Bitte dringend um Hilfe, ich sitze gerade über meiner Erklärung.

Viele Grüße

...zur Frage

Kleinunternehmer EÜR Endproblem?

Hallo zusammen,

ich bin seit ende letzten Jahres Kleinunternehmer, weshalb nun die Steuerklärung ansteht. Ich habe mit Hilfe eines online-Leitfadens in Elster die EÜR ausgefüllt. Die Einnahmen für letztes Jahr betragen lediglich einen Auftrag mit Gewinn von 100€ und 0€ ausgaben.

Wenn ich mit dem ausfüllen fertig bin kriege ich allerdings die Meldung das ich unterm Strich 100€ zu versteuern habe. Obwohl ich die Kleinunternehmer Regelung nutze und auch nur die für mich vorgesehenen Felder ausgefüllt habe. Wie kommt das zu sStande? Als Kleinunternehmer sollte ich doch mit diesen Beträgen 0€ zu versteuern haben, oder habe ich da etwas falsch verstanden? Wo kann mein Fehler liegen?

Vielen Dank im vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?