wo bekomme ich eine wirklich unabhängige Finanzberatung, bei welcher Bank?

5 Antworten

Wie es aussihet, bei der Quirin Bank.

Die decken alle Provisionen auf udn zahlen sie anden Kunden, der dafür allerdings die Leistung der Bank honoriert.

Ich schliesse mich albwolf an: Such Dir einen unabhängigen Honorarberater. Der nimmt Geld für die Beratung, nicht für die Vermittlung von Produkten. Provisionsgetriebene Verkäufer können nicht optimal beraten.
Auch ganz wichtig: Wenn er wirklich gut analysiert, musst Du einmal komplett die Hosen runterlassen - wenn er nicht alles von Dir weiss (natürlich insbesondere im finanziellen Bereich) (bzw. nicht danach fragt) kann er nur suboptimal beraten. Es gibt nicht viele auf dem Markt, die das wirklich gut machen. Und die findest Du nicht im Branchenbuch, die brauchen nämlich keine Werbung, weil sie über Weiterempfehlung genug zu tun haben...

Hey aftereight,

Wenn Du auf der Suche nach einer unabhängigen Finanzberatung bist dann stellt sich natürlich erst einmal die Frage, wo Du diese suchst. Da ich bei meiner Suche nach Frankfurt gesucht habe gebe ich Dir hier http://bit.ly/dafKzP einfach mal einen Tipp was Deine Frage angeht. Dort findest Du nicht nur für Frankfurt sondern auch für den Rest der Bundesrepublik unabhängige Finanzberater.

Hoffe ich konnte helfen.

Gruß

Rückfrage: Du suchst Finanzberatung Meinst Du a) Beratung für eine Finanzierung b) für Geldanlage c) für Versicherungen d) allgemein für die Rente (= Teil der Geldanlage) oder e) für Deine eigene Haushaltsrechnung. oder f) noch etwas anderes?

Sofern Du Sie in Deiner Umgebung findest (s.u.) empfehle ich zu jeder dieser Fragen separate Spezialisten, erkennbar an einer fundierten Ausbildung. Z. B.: Bankkaufmann + Zusätze (Fachwirt - Financial Planner u.a) oder Versicherungskaufmann + Zusätze (z. B. Fachwirt oder Dipl-Fachwirt oder einen Magister + Makler) oder Immobilienkaufmann (+ w.o.) in Kombination mit Selbständigkeit = Vertragsbindung an möglichst viele Firmen + REFERENZEN + möglichst langjährige Erfahrung als Selbständiger (= notwendig, um möglichst allen angelernten Argumentationsballast aus der Angestelltenzeit abgeworfen zu haben)

Wo gibt’s die? Über Internet und Freunde! Nicht bei Banken oder Versicherungen! Adressen selber abfragen und abklären wie weit es mit der Unabhängigkeit, mit der Erfahrung, mit den Referenzen aussieht und nicht zuletzt mit seinen/ihren Kosten (insbesondere auch aus den Produkten die angeboten werden können) Und ganz zum Schluss: Selbst der erfahrenste unabhängige Finanz- oder sonstwie-Berater kann z. B. eine normale Finanzierung nicht billiger machen als die Bank um die Ecke oder eine Finanzierung aus dem Internet, außer man geht Risiken ein, die z. B. der angestellte Berater einer Bank nicht empfiehlt oder empfehlen kann oder wiederum ein anderer unabhängiger Berater ebenfalls nicht empfiehlt, obwohl man es durchaus machen könnte, einfach weil es seine PERSÖNLICHE Meinung ist, im Gegensatz zum angestellten Berater, dessen Meinung IMMER die ist, die er von seinem Arbeitgeber angelernt bekam und die er für seine hält.

Wenn du eine unabhängige Beratung auf einer Bank suchst, ist das etwa so, wie wenn du ein blutendes Schaf durch eine Meute hungriger Wölfe spaziern lässt und zu denkst, dem wird schon nichts passieren. Für eine unabhängige Finanzberatung musst du zu einem unabhängigen Finanzberarer gehen. Den findest du im Branchenfernsprechbuch, bei der Telefonauskunft oder im Internet. Du musst dir im klaren sein, der verlangt Geld für seine dienste. Aber meist kostet der weniger, als die Banken an Gebühren und Provisionen und er empfielt nicht das was er verkaufen muss, im Gegensatz zu Bankberatern. Er empfielt was wirklich was bringt. Die Kosten, die zunächst hoch erscheinen, sind zu dem was er tut und bringt Peanuts. Während auf den Banken die Beratung Peanuts sind und die Kosten und Gebühren der hammer

Was möchtest Du wissen?