wo bekomme ich ein kostenloses Konto ohne Mindestumsatz?

1 Antwort

Die DKB bietet beispielsweise so ein Konto an. Aber da gibt es auch noch mehr Konten, die kostenlos sind.
Google einfach mal- da gibts ganz gute Vergleichsseiten mittlerweile! Die Übersicht auf 321finanzcheck.de find ich zB ganz gut.
Hoffe ich konnte dir helfen! Gruß

Wo gibt es ein Girokonto ohne Mindestumsatz oder Mindesteinlage?

Bei welcher Bank bekomme ich ein kostenloses Girokontok, ohne ständig irgendwelche Mindestumsätze, bzw. Mindesteinlage haben zu müssen?

...zur Frage

Gibts zu jeder Baufinanzierung ein Gratisgirokonto dazu?

Oder muß man für das zusätzliche Konto, daß man während Bauphase ja fast braucht, um den Durchblick zu behalten, auch Kontoführungsgebühren zahlen wie bei normalen Girokonten?

...zur Frage

Hat die VISA Kreditkarte der DKB gar keinen Verfügungsrahmen?

Ich wollte ein kostenloses Girokonto und eine kostenlose Kreditkarte haben. Deswegen habe ich ein Konto bei der DKB eröffnet. Bisher hatte ich bei meiner Kreditkarte einen Rahmen von 5.000 Euro. Kann ich bei der VISA der DKB nur über mein Guthaben verfügen? Ich verstehe das nicht wirklich. Kennt sich hier jemand aus?

...zur Frage

Ich möchte meine Bank wechseln, könnt Ihr mir eine empfehlen?

Möchte meine Bank wechseln und bin schon länger auf der suche aber es war nie das passende dabei. Bin seit vielen Jahren bei der Volksbank. Dort stören mich folgende punkte: -Gebühren auf Kreditkarte / gebühren auf Girokonto und Karten / bargeldeinzahlung nur bei der Hausbank

Suche daher eine Bank/Direktbank etc die mir folgendes bieten kann: -Gebührenfreie ec karten für zwei getrennte Konten / kostenlose Kreditkarte / kostenloses Bargeld einzahlen an möglichst vielen Filialen / kostenloses Bargeld abheben an möglichst vielen Filialen / tagesgeldkonto

Wenn mir da jemand einen tipp/Ratschlag geben kann?

Danke

...zur Frage

Flexi-Konten, wie genau funktioniert das mit so einem Konto zum Stunden ansammeln?

Es wird doch nun öfters von diesen Flexi-Konten gesprochen, die dem ARbeitnehmer den Vorteil bieten, eien Teil des Verdienstes sozialversicherungsfrei anzusparen. Wo gibts genauere Infos hierzu u. wie überzeugt man den Arbeitgeber, dies zu unterstützen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?