Wo bekomme ich ein Existenzgründerdarlehen?

2 Antworten

Bei diesen Existenzgrüderfinazierungen gibt es sehr viel Möglichkeiten, die hier den Rahmen sprengen.

Zuerst brauchst DU ein Konzept mit einem Kapitalbedarfsplan um überhaupt zu wissen, wieviel Geld Du brauchst. Dann feststellen ob eigenkapital vorhanden ist.

Mit Deiner Hausbank (über die wird immer beantragt) und ggf. mit Hile Denes Steuerberaters, wird dann das passende Programm herausgesucht.

Übrigens wird über die KfW auch die Beratung und ein Coaching gefördert. Es gibt eine ganze Reihe Kollegen von mir, die wie ich dort entsprechend registriert sind und deren Leistungen über Zuschüsse für den Kunden verbilligt werden.

http://www.kfw-mittelstandsbank.de/DE_Home/Beratungsangebot/Beratungsfoerderung/index.jsp

Wie bekomme ich als Arbeitsloser diesen neuen Mikrokredit zum Start einer Selbständigkeit von EU?

ich habe gehört, dass die EU nun so einen Mikrokredit einführen will, Arbeitslose können so Geld aufnehmen um Selbständigkeit anzugehen. Wo u. wie bekomme ich das Darlehen?

...zur Frage

Finanzünterstützung zum selbständig machen

mein Mann (Arbeitslos und hartz IV enmpfänger und ich (einkommen von 1200Netto) möchten uns ein Hof kaufen und uns Selbständig mit Pferdehaltung machen. Wie stelle ich das an und bekomme ich zuschüsse oder ähnliches?

...zur Frage

Kann man seinen Riestervertrag behalten, wenn man sich selbständig macht?

Ich überlege, ob ich mich selbständig machen soll. Dabei bin ich jetzt darauf gestoßen, dass ich seit ein paar Jahren einen Riester-Vertrag habe. Was mache ich mit dem? Läuft der dann weiter? Bekomme ich dann weiterhin Förderung?

...zur Frage

EU-Rente und Minijob

Ich bekomme seit 01.12.2000 eine volle EU-Rente auf Dauer und übe zusätzlich seit 2 Jahren eine 400 Minijob aus. Meine Frage ist: Ob sich mein Minijob auf die Höhe der späteren Regelaltersrente auswirkt? Und ob ein Versicherungsfreiheitsverzicht vielleicht sinnvoller ist? Danke.

...zur Frage

Prozesskostenhilfe-bei geringem Einkommen überhaupt Pflicht zur Rückzahlung?

ich mußte mal Prozesskostenhilfe beanspruchen in einem Streit mit einem Arbeitgeber-ich hab auch gewonnen vor Gericht, aber leider Gottes trotzdem nie Geld erhalten. Wie sieht es nun aus mit der Rückzahlung der Prozesskostenhilfe-ist diese vom Einkommen abhängig. Das was ich monatlich verdiene ist so wenig, daß es nicht mal fürs nötigste reicht-gibts hier Einkommensgrenzen, muß man das vielleicht nur dann zürckzahlen wenn es auch darstellbar ist?

...zur Frage

Kredit mit 78?

Guten Tag, ich möchte gerne ein Kredit aufnehmen, ich bin 78 Jahre Jung und habe keine schufa einträge oder sonstige Kredite die ich abzahle, nun möchte ich für meinen Enkel ein Auto kaufen welches 15000 kostet und wollte Fragen ob ich noch eine nKRedit bekomme, monatlich bekomme ich an die 1600€ Rente

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?