Witwer rente und hartz4

1 Antwort

Die Witwenrente ist auch im Sterbevierteljahr keine gem. § 83 Abs. 1 SGB XII anrechnungsfreie zweckbestimmte Leistung.

Zwar dient die Witwenrente im Sterbevierteljahr dem abstrakt-generellen Ziel, den während des Sterbevierteljahres zwangsläufig eintretenden besonderen Bedarf des hinterbliebenen Ehegatten zu befriedigen.

http://sozialrechtsexperte.blogspot.de/2013/03/die-witwenrente-ist-auch-im-sog.html

naja .. in unserer Kommune backen wir uns auf dieses Urteil eines nichtzuständigen LSG's ein Ei und halten uns lieber an die Vorgaben unseres Dienstherren ... ^^

0

Was möchtest Du wissen?