Witwer hat hohes Arbeitseinkommen, lohnt der Papierkram mit Antrag auf Witwerrente? Was meint Ihr?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da die ersten drei Monate die volle Versichertenrente ohne Einkommensanrechnung gezahlt wird, lohnt es sich, den Witwerrentenantrag zu stellen.

Die Anlage R 665 kann man sich sparen und im Antrag vermerken, dass es nur um die ersten Monate geht.

Sollte das Einkommen später niedriger sein, braucht man die Rentenversicherung nur zu informieren und die Witwerrente wird neu berechnet.

Was möchtest Du wissen?