Witwenrente+Unfallwitwenrente+Rente

1 Antwort

Der monatliche Freibetrag der ges. Witwenrente liegt bei 718,08€ (Ost: 637,03€) und praktisch jede Art von Einkommen (auch eigene Renten!) werden angerechnet! Soweit ich weiß, werden private Versicherungen nicht angerechnet, das heisst, dass die Unfallwitwenrente nicht angerechnet wird. Allerdings wirkt sich Deine eigene Rente aus, wenn Sie über den o.g. Beträgen liegt.

wird dieWitwenrente auch erst im Nachfolgemonat gezahlt wie die Rente?

mein Mann ist am 9.2.2012 verstorben bekomme ich die Rente dann immer im nachfolgenden Monat?

...zur Frage

Wie wird die Witwenrente auf meine Rente "angerechnet"??

Ich beziehe seit 2,5 Jahren Witwenrente. Werde nun ab 1.9.10 selbst Rentnerin. Wie muß ich mir die "Anrechn ung der Witwenrente" vorstellen???

...zur Frage

Grosse Witwenrente Teilzeitjob und 400 euro Job geht das

Ich beziehe die grosse Witwen rente und habe einen Teilzeitjob der von circa 700 euro kann ich noch einen 400 euro Job annehmen ohne das mir was von der Witwenrente abgezogen wird?

...zur Frage

rente und witwenrente

bin baujahr 61 und beziehe witwenrente.(die große). Ich würde gern mit 60 in Rente gehen, meine Frage ist, Ist das möglich ? wird von der Witwenrente auch was abgezogen ? Wenn ich zum richtigen Zeitpunkt in Rente gehen würde hätte ich ca 560,00 Euro nach meinem Rentenbescheid. Habe seit dem Tod meines Mannes nur 4h am Tag gearbeitet und mach es immernoch.Rente beziehe ich seit 20 Jahren.

...zur Frage

Witwenrenten aus dem deutschland und Spanien

Mein Mann ist in Spanien gestorben und hat in Deutschlan und auch in Spanien gearbeitet,ich bekomme aus Deutschland eine witwenrente und auch aus Spanien , wo ist seit 20 Jahren lebe. Ist das alles legal?

...zur Frage

Hat die AOK Erstattungsanspruch aus Renten-Nachzahlung des Verstorbenen?

Mein erster Witwenrenten-Bescheid war damals eine Nachzahlung, die jedoch sofort einbehalten wurde,weil die AOK Erstattungsanspruch erhoben hatte. Vor dem Versterben meines Ehemannes bekam er zwei Monate Rente wegen voller Erwerbsminderung genehmigt, genau diese Rente wurde von meiner kleinen Witwenrente dann gleich wieder abgezogen. Meine Frage: Hatte dies so seine Richtigkeit?
Ich freue mich auf Antworten und sage im Voraus herzlichst Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?