Witwenrentenabfindung beei nicht gezahlter Rente

1 Antwort

Ich habe Deine Frage gerade erst gesehen und darum hier noch einmal:

Ich kann Dir leider keine positive Nachricht geben, denn es ist leider so, dass die Rente für die Zeit vor der Wiederheirat gewährt und gezahlt worden sein muss. Das bedeutet, entscheidend ist der Zahlanspruch, der bei Dir leider nicht vorliegt

. Deshalb können teilweise oder ganz ruhende Teile von Witwen- oder Witwerrenten nicht abgefunden werden.

Siehe auch hier: http://www.haufe.de/personal/personal-office-premium/jansen-sgbvi-107-rentenabfindung_idesk_PI10413_HI532279.html

Schade. Trotzdem Danke für Deine Antwort.

1

Darf das Jobcenter bei Scheidung zwingen, dass man im Trennungsjahr die Witwenrentenabfindung beantragen und sich auszahlten lassen muss?

Das Jobcenter möchte mich zwingen, die Witwenrentenabfindung zu beantragen. Aber ich möchte die Witwenrente nach der Scheidung wieder beleben. Da habe ich als Rentnerin dann genug zum Leben im Monat bis zum Tod und bin nicht lebenslänglich auf Sozialleistungen vom Staat zu meiner kleinen Rente angewiesen.

...zur Frage

Witwenrenten Abfindung: ab wann habe ich Anspruch?

Hallo,

Mein Mann hat sich am 3.5.15 das Leben genommen..... Er hat mich somit zur Witwe gemacht und unsere Kinder zu Halbwaisen.

Wenn ich am 2.5.16 wieder Heiraten wollen würde ,hab ich dann Anspruch auf die Abfindung oder erst NACH dem 3.5.16? Mein Anspruch begann am 3.5.15 und ich bekomme die Große Witwenrente

AUSZUG AUS RATGEBER

Eine Abfindung der Rente wird im Normalfall dann ausgezahlt, wenn der Rentenbetrag aus bestimmten Gründen geschmälert würde. Die Fälle, in denen eine Abfindung beantragt werden kann, sind im Gesetz genau festgeschrieben. Eine Möglichkeit für eine Abfindung der Rente ist eine Wiederheirat nach dem Erhalt einer Witwenrente. Für die erste Heirat ist im Gesetz festgelegt, dass eine Abfindung in der Höhe des 24-fachen Monatsbetrags der Witwenrente fällig ist. Durch die Heirat fällt die Witwenrente weg, daher wird durch die Abfindung der Übergang in ein eventuelles neues Berufsleben leichter gemacht. Unterschieden wird bei einer Witwenrente noch in große und kleine Witwenrente. Im Falle einer kleinen Witwenrente kann der Betrag der Abfindung noch etwas verschmälert werden. Bezieher einer Witwen- oder Witwerrente sollten sich im Fall einer Wiederheirat an die zuständige Stelle wenden und eine entsprechende Mitteilung machen. Die Abfindung wird dann mit der Einstellung der Witwenrente gezahlt.

...zur Frage

Keine Witwenrente, wenn Ehemann zum Zeitpunkt der Hochzeit schon Rente bezieht?

Guten Tag.

Eine Bekannte meiner Frau hat vor einigen Jahren geheiratet. Ihr Ehemann war zum Zeitpunkt der Hochzeit schon in Rente. Ist es richtig, dass sie unter diesen Umständen keinen Anspruch auf eine Witwenrente hat?

Danke

...zur Frage

Anspruch auf Witwenrente bei Wiederheirat

Habe ich Anspruch auf weiterzahlung der großen Witwenrente wenn ich erneut heirate und zwar in Belgien? Ich selber wohne in NRW.

...zur Frage

Welche Möglichkeit ist zu empfehlen, eine Witwenrentenabfindung wegen Wiederheirat anzulegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?