Witwenrente im Ausland für ausländische Ehefrau?

3 Antworten

Solche Spezialisten wirst Du hier im Forum vermutlich nicht finden.

Aber die DRV wird Deinem Bekannten sicher Auskunft geben.

https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Rente/Ausland/Rente-im-Ausland/rente-im-ausland_node.html&ved=2ahUKEwjPi8-s67vsAhXEzaQKHcjYBRwQFjAAegQIARAB&usg=AOvVaw3n86mzy4jdu9hLyJqYbn2a

Möglicherweise würde es auch einiges vereinfachen, wenn der Mann beizeiten für eine offizielle Anerkennung der Ehe in D sorgt, falls das möglich ist.

"Die Voraussetzungen zur Legalisierung öffentlicher Urkunden aus Nairobi sind nicht gegeben"

https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://www.bva.bund.de/SharedDocs/Downloads/DE/Aufgaben/ZMV/Auswandern/DHI/download_DHIKenia.pdf%3F__blob%3DpublicationFile%26v%3D4&ved=2ahUKEwjQ3ciJobzsAhUGzYUKHXEVAtAQFjABegQIARAF&usg=AOvVaw0s70AXMkKMgqI3VLPJMtRy

Ach, sorry, hier ging es aber nicht um ein Versorgungswerk, sondern um die DRV. Da muss man wohl nur mindestens 1 Jahr lang verheiratet sein vor dem Tod des Rentenbeziehers.

0

Eine derartige Versorgungsrente wird es nicht geben....

https://www.hensche.de/Witwenrente_trotz_spaeter_Ehe_Spaetehenklauseln_Spaetehe_Hinterbliebenenversorgung_BAG_3AZR13713_04082015.html

Halbwaisenrenten bleiben davon unberührt.

Auch hier geht es nicht um die DRV, sondern in diesem Fall um betriebliche Altersversorgung.

0

In diesem Urteil geht es aber um vom Arbeitgeber gezahlte Renten.

EDIT: Das stand schon da, Andri war schneller :-)

0

Was möchtest Du wissen?