Witwenrente bei einem verbeamteter Pensionär

1 Antwort

Rentenausgleich vom Pensionär nach Scheidung?

Habe pensionierten Polizeibeamte geheiratet ,nach 6.Jahren geschieden und musste Rentenpunkte abgeben obwohl seine Pension (unser Lebensunterhalt war).Ich habe nur Teilzeit gearbeitet um eigenes Taschengeld zu haben .Wie bekomme ich meine Punkte zurück.?Klage wurde abgewiesen weil wenig Aussicht auf Erfolg. Soll ich doch Einspruch einlegen.?Hätte ich nicht auch Anspruch auf Teil seiner Pension.Müsste nicht der Ausgleich auch hiervon gemacht werden .War ja Lebensgrundlage in der Ehe. LG.

...zur Frage

Witwe, Rentenbesteuerung

Mein Mann ist letztes Jahr im Oktober verstorben. Ich habe seit 1993 eine kleine Rente von 4.300.-€, daneben Sterbegeld und Witwenpension von 12.000.-€. Mein Mann hatte in den ersten zehn Monaten als Pensionär ca. 40.000.-€ brutto verdient. Ist es sinnvoll, weiter zusammen zu veranlagen oder ist eine getrennte Veranlagung sinnvolol? Bisher ist meine Rente immer schon zu mehr als 50% versteuert worden?

...zur Frage

neue Altersgrenze für Witwenrente bei Heirat eines Pensionär?

Mein Lebensgefährte (bald 60)Pensionär und ich (48), wollen bald heiraten. Jetzt habe ich gehört, dass die Altersgrenzen von 65 auf 60 Lebensjahr, bei Anrecht auf Witwenrente geändert ist? Ansonsten zählt es als Versorgungsehe.

...zur Frage

Witwenrente trotz neuer wilde Ehe?

Frau A, ist verwidmet und erhält Witwenrente. Nun in wilder Ehe lebend, hat sie noch Anspruch auf diese?


...zur Frage

Exfrau/neue Frau ... kürzen sie sich gegenseitig die Witwenpension?

Hallo,

ich bin seit einem Jahr geschieden und zahle meiner Exfrau Unterhalt. Nun möchte ich wieder heiraten. Meine Frage: wenn ich sterbe, bekommt ja sowohl meine Exfrau, als auch meine neue Ehefrau Witwenpension. Müssen sie sich die Witwenpension teilen oder bekommt jeder einen bestimmten Betrag?

Danke bereits im Vorhinein!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?