Witwenrente beantragen oder automatisch?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wichtig ist auch, sorgfältig zu prüfen, ob noch andere Ansprüche bestehen, z. B. aus einer Betriebsrente. Auch hier muss ein (schriflticher) Antrag gestellt werden. Mitarbeiter von Beerdigungsinstituten helfen bei der Erledigung der Formaliäten.

Ist es möglich, BaföG bereits vor Studienbeginn zu beantragen?

Ich weiß dass es bis zu drei Monate dauern kann bis der BaföG Antrag durch ist. Um sicher zu gehen, dass man das Geld auch am Anfang erhält wäre es doch sinnvoll, den Antrag so früh wie möglich zu stellen. Kann man den BaföG Antrag aus diesem Grund auch schon stellen, bevor man überhaupt eine feste Zusage zu einem Studienplatz hat? Geht das?

...zur Frage

Bekommt man Dispokredit automatisch als Bankkunde, oder ist immer ein Antrag nötig?

Bekommt man als Bankkunde automatisch einen Dispokredit oder nur auf Antrag- auf meinem Kontoauszug steht ein Rahmen, den ich sicher nicht vereinbart hatte. Kann das sein?

...zur Frage

Muß man die Jahressteuerbescheinigung anfordern oder erhält man die automatisch von der Bank?

Muß man einen Antrag auf eine Jahressteuerbescheinigung stellen bei der Bank oder erhält man diese Bescheinigung automatisch?

...zur Frage

Neuer Rentenantrag für Altersrente?

Muss jemand, der eine EU-Rente wegen voller Erwerbsunfähigkeit bekommt, vor Eintritt des 65. Lebensjahres einen neuen Antrag für die Altersrente stellen oder läuft das automatisch weiter?

...zur Frage

Erben die Kinder meiner Schwester auch?

Hallo, habe eine kurze Frage. Meiner Bekannten ihre Oma ist verstorben. Nun ist sie mit ihrer Schwester Alleinerbe, da auch ihre Eltern bereits verstorben sind. Nun will aber ihre Schwester, den größeren Anteil, weil sie ihren beiden Kindern auch etwas zukommen lassen will. Ist das rechtens? Also das sind dann ja die Urenkel.

Danke.

...zur Frage

Ab wann verfällt Antrag auf Witwenrente und Halbwaisenrente ?

Hallo, folgender Fall: Frau heiratet ihren mehrjährigen Lebensgefährten. Beide leben zusammen mit dem Kind der Tochter in gemeinsamer Wohnung (für ihn 2. Wohnsitz da Haus weiter weg vorhanden) . Nach 10 Tagen Ehe verstirbt der Ehemann. Das ganze trug sich 2006 zu. Aufgrund mehrere Probleme und keiner Hilfe beantragte die Witwe weder Witwenrente noch Halbwaisenrente für das Kind. Nun die Fragen. kann die Witwe nun noch Halbwaisenrente beantragen für das minderjährige Kind ? Und Witwenrente ? Ist dies möglich wenn man nur 10 Tage verheiratet war aber vorher gemeinsam gewohnt hat und er sich auch um da Kind gekümmert hat ?
Es ist so, das ich dies alles erst jetzt erfahren habe. Vorher gab es viele Probleme und auch keine Hilfe. Stand ziemlich alleine da und hatte absolut keinen Kopf dafür. Wäre für hilfreiche Antworten dankbar. LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?