Witwenrente beantragen oder automatisch?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wichtig ist auch, sorgfältig zu prüfen, ob noch andere Ansprüche bestehen, z. B. aus einer Betriebsrente. Auch hier muss ein (schriflticher) Antrag gestellt werden. Mitarbeiter von Beerdigungsinstituten helfen bei der Erledigung der Formaliäten.

Witwenrente aus Ausland in Deutschland meldepflichtig?

Hallo! Meine Mutter hat Ansprüche auf Witwenrente aus dem Ausland - sie selbst lebt in Deutschland. Falls sie diesen Anspruch geltend macht, wird das automatisch bei irgendeiner deutschen Behörde oder Versicherung gemeldet? Muss sie diese Inanspruchnahme z.B. bei Anspruch auf Arbeitslosengeld mitteilen? Es handelt sich hierbei gerade Mal um 100 Euro im Monat.

...zur Frage

witwengeld-und erbgeld

In1970 hatte ich meinen deutschen mann geheirated,er verstarb in1977, in1984 hatte ich wieder geheirated, hatte aber nie eine witwenrente erhalten nach dem tod meines mannes.ist der staat mir das schuldig? auch meines verstorbenen mannes vater,ist verstorben und hat ihm ein erbe gegeben, wo wir meine tochter und ich auch nichts dacon gehoert hatten bis ungefeahr 5 jahre her,aber mein mannes schwester hat die verbindung abgebrochen , wie kann ich das erfahren was meiner tochter zusteht.erbe gemeass?

...zur Frage

Witwenrente - bekommt man drei Monate lang noch die volle Rente - muss man was tun?

Wie ist das bei der Witwenrente - bekommt eine Witwe automatisch noch drei Monate die volle REnte ihres Mannes oder muss sie das extra beantragen?

...zur Frage

Witwenrente trotz Erwerbsunfähigkeitsrente

Guten Tag

Und zwar geht es um meine Mutter(53 J). Sie ist seit vielen Jahren aufgrund einer schweren Herzerkrankung Erwerbsunfähig und bekommt auf Grund dessen eine Erwerbsunfähigkeitsrente.

Ihr Ehemann (55 J. mein Vater) ist nun verstorben. Die beiden wohnten seit einigen Jahren nicht mehr im gleichen Haushalt, sahen sich aber regelmässig einmal in der Woche. Er war bis vor seinem Tod arbeitslos und bezog Unterstützung vom Arbeitsamt.

Nun meine Fragen:

1) Bekommt sie überhaupt Witwenrente?

2) Wenn ja, wird diese an die Erwerbsunfähigkeitsrente angerechnet, also wird diese dann gekürzt?

3) Muß sie einen Antrag auf Witwenrente stellen, oder kann sie es auch lassen (da es für sie körperlich sehr anstrengend wäre, sich um sowas kümmern zu müssen)? Da wir jetzt nicht wissen ob diese Gelder aus einem Topf kommen (Rentenstelle) oder die eine Stelle froh wäre weniger zu zahlen an meiner Mutter, wenn sie von woanderes noch Geld her bekäme!!!

Wer weiß Rat?

Lg Antje

...zur Frage

Meine Freundin, Scheidung 1974, Ex-Mann verstorben, bekommt sie eine Witwenrente?

Eine alte Freundin von mir, Scheidung war 1974, ihr Ex-Mann ist kürzlich verstorben, bekommt sie nun von ihm eine Witwenrente? Oder geht sie leer aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?