witwengeld-und erbgeld

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Renten müssen in Deutschland beantragt werden. Du hättest 1977 sicher eine Witwenrente bekommen (wenn Dein verstorbener Mann die nötige Versicherungszeit gehabt hätte, damals wohl noch 15 Jahre). Da Du 1984 wieder geheiratet hast, kannst Du nun rückwirkend leider keine Witwenrente mehr beantragen, das ist schon vorbei, denn Du bist ja mom. verheiratet. Du könntest aber versuchen, die Witwenrentenabfindung beantragen, die wird bei Wiederheirat gezahlt. Mit dem Erbe kann ich Dir leider nicht helfen, bin hier zu wenig fit, so grob würde ich sagen, daß Deine Tochter vom Opa hätte erben müssen, da sie an ihres (verstorbenen Vaters statt) etwas bekommen hätte müssen. Wenn es hier um ein hohes Erbe geht, würde ich fast zum Anwalt raten.

Wie kann man erfahren, wie hoch die Witwenrente ist, falls den Ehegatten der Tod ereilen würde?

Mein Vater hatte kürzlich einen Schlaganfall, es sieht gesundheitlich sehr schlecht aus. Ich mache mir nun Sorgen um die weitere finanzielle Versorung meiner Mutter (Nur-Hausfrau), wie bzw. wo kann man sich errechnen lassen, wie hoch ihre Witwenrente im Fall des Falles wäre?

...zur Frage

Witwenrente: fällt sie ins Erbrecht?

Meine Mutter erhielt die 3 Monatige volle Witwenrente. Nun wollen die Kinder Ihres verstorbenen Mannes ihr Pflichtteil und das auch von der Witwenrente. Muss sie das zahlen?

Dann wurde das auto auch noch beim Händler billiger verkauft (der musste noch reparieren und brachte das in Abzug, als die Schwacke Schätzung. Diese differenz wollen die Pflichtteilserben auch noch. Muss sie das zahlen?

Ich wäre für eine Antwort dankbar.

...zur Frage

Witwe für Schulden Mannes aufkommen

Muss eine Frau für den Kredit des Mannes, den sie nicht mit unterschrieben hat, nach seinem Tod aufkommen? Wenn sie Erbschaft ausschlägt, bekommt sie dann trotzdem Witwenrente? Kann sie Wohnungseinrichtung behalten?

...zur Frage

wird die deutsche Witwenrente gekürzt, wenn zusätzlich Witwenrente aus dem Ausland (EU) bezogen wird

Hallo, meine Mutter bekommt für meinen verstorbenen Vater Witwenrente. Da mein Vater die letzten Jahre vor seinem Tod im Ausland (Niederlande) gearbeitet hat, bekommt meine Mutter nun auch Witwenrente aus den Niederlanden. Wird ihr die deutsche Witwenrente jetzt gekürzt? Zählt das zu ihrem Einkommen dazu?

...zur Frage

Witwenrente: muss ich Sterbegeld vom Exarbeitgeber meines Mannes angeben

Vom Arbeitgeber meine Mannes bekam ich nach seinem Tod die Abschlussabrechnung (Überstunden, Urlaubsgeld usw... und noch 2 Montasgehälter) auf der Abrechnung steht Sterbegeld. insgesamt ca. 10 000 € Der Betrag ist netto wie brutto, ich muss ihn bei mir verstreuern. Und wie ist das bei der Rente? Wie verrechnet das die Rentestelle? Danke herzlich

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?