Witwe, Rentenbesteuerung

1 Antwort

Dadurch das Dein Mann verstorben it, hat Du kein Wahlrecht mehr für die Besteuerung.

Für das letzte Jahr und für dieses Jahr wirst Du allein (für das letzte Jahr mit den letzen Einkünften Deines Gatten) wie verheiratet behandelt (das sogenannte "Gnadensplitting").

Ab 2011 ist es dann eine einzelveranlagung für Dich allein, mit allen Einkünften, also auch mit der hinterbliebenenversorgung, die aus der Pension Deines Gatten entsteht.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Was möchtest Du wissen?