Witwenrente aus Privaten- und Firmenpension?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nur, wenn es in der Satzung steht.

Also ran an den zentralen Unterlagenordner. Irgendwo zwischen Freischwimmerzeugnis und Urlaubsantrag findet sich das genannte Elaborat.

Hallo, bei betrieblichen Altersversorgungen hat der Arbeitgeber großen Gestaltungsspielraum. Insbesondere ist nicht selbstverständlich, dass es überhaupt eine Witwenrente gibt. Eine Weiterzahlung für das Sterbevierteljahr wäre sehr ungewöhnlich.

Bei Rentenversicherungen, auch bei Pensionskassen, ist jedoch eine sog. Garantiezeit (z.B. 5 Jahre) möglich, in der die Rente auch bei Tod des Arbeitnehmers weiter gezahlt wird.

Viel Glück

Barmer

Was möchtest Du wissen?