wittwenrwente

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich hoffe, diese Frage ist nicht ernstgemeint- abgesehen davon,geh ich davon aus, dass die Wartezeit erneut eingehalten werden muß. Warum auch sollte hier anderes recht gelten, als Erwachsener sollte man sich Ehe und Scheidung gut überlegen und muß dann auch die dazugehörigen Nachteile tragen...

ein Scherz wirst Du wohl nicht machen, oder ?

Seit Dezember 2012 geschieden - jetzt haben wir noch nicht einmal Mai 2013 - den selben Mann in so kurzer Zeit wieder heiraten ? Sachen gibt,s .......

Du hättest lieber mit der Scheidung ein Jahr warten sollen oder ist der alte/neue "Zukünftige" sterbenskrank ?

K.

Heiratest du nur wegen der Witwenrente , oder was ist der Grund für deine Frage ?

..und an der bestehenden Rechtslage ändert das auch nix, wenn du den gleichen Mann gleich fünfmal in einem Jahr heiratest...

Was möchtest Du wissen?