Witterungsbedingt Arbeitslosengeld bezogen: 900 €; 500 € Kindesunterhalt gezahlt, brauche Hilfe!

2 Antworten

Du kannst doch die unterschiedlichen Beträge durch Abrechnungen nachweisen.

Reiche es bei Gericht ein und bitte um Neuberechnung.

In der Zeit des Bezuges von Alg I bist Du wirklich finanziell nicht in der Lage die 500 Euro Kindesunterhalt zu zahlen, Du rutscht damit UNTER den Selbstbehalt, der Dir zum Leben bleiben sollte. Du könntest daher in der Zeit den Unterhalt der Kinder kürzen und die Lage Deinen Kindern und der Ex-Frau erklären. Oder Du versuchst in der Zeit einen Minijob oder eine andere Tätigkeit aufzunehmen, um finanziell besser dazustehen. Oder Du beantragst aufstockend zum Alg I Alg II (= Hartz IV), da hier der gezahlte Unterhalt angerechnet werden müßte und Du so noch Alg II bekommen könntest, falls kein großes Vermögen da wäre.

Bekannte in Hartz IV, zahlt 5,50 € Kontoführungsgebühr, habt Ihr Rat ob gebührenfreies Konto geht?

Eine Bekannte, die Hartz IV bezieht, zahlt monatlich 5,50 Euro Kontoführungsgebühr. Habt Ihr einen Tipp, ob sie ein gebührenfreies Konto bekommen kann? Danke Euch. Denn bei dem wenigen Arbeitslosengeld II sind das ganz schön hohe Gebühren.

...zur Frage

Mindestrente soll mit 850 € kommen, wißt Ihr schon Näheres? Wer-wann-was? Auch alte Rentner?

Servus. Die Mindestrente soll kommen, 850 Euro soll sie sein, habt Ihr genauere Infos? Wer bekommt sie, ab wann, und was genau? Profitieren auch alte Rentner von dieser Rente? Meine Mutter hat nur knapp 300 Euro eigene Rente und Witwenrente von 500 Euro, die würde sich sehr freuen. Oder werden andere Renten angerechnet, freu mich auf Euren Rat und wichtig auch: muß sie Anträge stellen? Danke vielmals.

...zur Frage

Vater hat 25 Jahr in Rentenversicherung, Rente ist nur 500 Euro hoch, habt Ihr Tipp, zum Aufbessern?

Mein Vater kam 1985 von der Türkei nach Deutschland, hat ab da 25 Jahre in die Rentenversicherung gezahlt. seine Rente ist leider nur 500 Euro hoch. Habt Ihr hier einen guten Tipp für uns, wie er sie aufbessern kann. Papa ist 50 Jahre alt.

...zur Frage

Anspruch auf Arbeitslosengeld nach 4monatiger Arbeit in Österreich?

Hallo, ich bin im Oktober zum arbeiten nach Österreich gegangen, mit Kind. Nun stellt sich das ganze doch etwas schwieriger dar als gedacht. Kinderbetreuung, Betreuung bei Erkrankung des Kindes....also es fehlen einfach die Großeltern. Zuvor habe ich in Deutschland 6 Monate Arbeitslosengeld bezogen, jetzt meine Frage habe ich wieder Anspruch auf ALG1? Hoffe natürlich schnellst mögich wieder Arbeit zu finden, aber erst einmal muss ich mich ja finanziell absichern. Hoffe auf hilfreiche Antworten-vielen Dank!

...zur Frage

Unterhalt: Kinder bleiben am Wochenende und in allen Ferien bei mir, Kindes-Unterhalt kürzen?

Brauche einen guten Rat in Sachen Unterhalt: bin nun getrennt von meiner Frau, sie hat die 2 Kinder, die aber jedes Wochenende und in allen Ferien bei mir sind. Kann ich dann in dieser Zeit etwas den Kindes-Unterhalt kürzen? Denn wenn ich den weiterzahle, können wir in den Ferien fast nix unternehmen, da einfach das Geld fehlt, ich verdiene nur ca. 1300 Euro netto und zahlen 500 Euro für 2 Kids zusammen.

...zur Frage

Wie berechne ich Kindesunterhalt und Eigenbedarf richtig?

Hallo ich habe eine etwas kompliziertere Frage. Und zwar bin ich verheiratet gewesen und habe aus der Ehe 2 leibliche Kinder. Der jüngere (10) lebt bei meiner geschiedenen Frau und der ältere (14) lebt bei mir. Zudem gibt es noch ein Mädchen (5) aus einer Beziehung nach meiner ersten Ehe, welches auch bei seiner Mutter lebt.

Nun stellt es sich so dar, dass ich in den letzten Jahren nur ALG II neben meiner Selbstständigkeit bezogen habe. Da die allerdings nicht von Erfolg gekrönt war, habe ich diese aufgegeben und arbeite ab Oktober wieder fest angestellt. Dabei werde ich künftig ca. 1.500 bis 1.800 Euro netto verdienen.

Wie berechne ich jetzt genau den Unterhalt richtig? Ich bin inzwischen wieder verheiratet. Wie viel darf ich selbst für mich, meine Frau (sie hat eigenes Einkommen, auch etwa 1.500 Euro) und meinen Sohn behalten und wie wird es unter den Kindern aufgeteilt. Der Jüngste erhält keinen Unterhaltsvorschuss vom Amt mehr und das dritte Kind hat nie Unterhaltsvorschuss bezogen, auch gibt bei letzterem weder eine Forderung, einen Titel oder sonstigen Kontakt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?