Wirkt es sich unterschiedlich auf die Rente aus ob man längere Zeit Teilzeit oder Vollzeit arbeitet?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Besser geringfügig mit Aufstockungsbeiträgen als nix arbeiten. Besser Teilzeit mit über 400 Euro als geringfügig. Noch besser Vollzeit als Teilzeit. Die Renten berechnen sich aus den bezahlten Beiträgen, wer mehr verdient zahlt auch mehr Rentenbeitrag hat daher später auch eine höhere Rente. Aber der liebe gute alte Walter Riester hat etwas Gutes für die Mütter getan, wenn eine Frau Kinder unter 10 Jahre erzieht und nur wenig in die Rente einzahlt, werden die Rentenbeiträge (bis die Kinder 10 werden) aufgestockt und das ganz automatisch, soweit ich noch weiß um 50 % des gezahlten Beitrages aber maximal auf den Durchschnittsverdienst des deutschen Versicherten. Also hat die Teilzeitmutti mit Kindern bis die Kinder 10 Jahre alt sind keine so großen Nachteile.

Habe Renteninformation bekommen, mit wieviel Prozent Rentenanpassung würdet Ihr bei Rente rechnen?

Habe kürzlich neue Renteninformation bekommen, bei der Rentenanpassung für die spätere Rente, rechnen sie mal mit 1 und mal mit 2 Prozent. Was meinen die Rentenprofis von hier, welcher Prozentsatz ist wahrscheinlicher? Das macht auf die Jahre einen erheblichen Unterschied.

...zur Frage

400 euro job und vollzeit in den semesterferien arbeiten?

Hallo,

ich bin seit Anfang diesen Jahres in einem Unternehmen auf 400€ Basis beschäftigt. In den kommenden Semesterferien würde ich in diesem Unternehmen gerne 1 Monat Vollzeit arbeiten. Die Frau vom Personalbüro/Buchhaltung meinte nur, dass das aus sozialversicherungstechnischen Gründen nicht geht. Ich verstehe nicht warum, da ich doch bis zu 8000€ im Jahr als Student verdienen darf. Gibt es irgendwelche Möglichkeiten, dass ich die Semesterferien über Vollzeit arbeiten kann?

Mfg Lars R.

...zur Frage

Ehefrau arbeitet Teilzeit in Gleitzone, hat hohe Steuerabzüge, was können wir w/ hohen Steuern tun?

Meine Ehefrau arbeitet nun in Teilzeit in der Gleitzone, ist damit richtig versichert, aber die Steuerabzüge sind heftig. Ich (Vollzeit) habe die Lohnsteuerklasse III sie V. Was können wir gegen ihre hohen Steuern tun? Sie ist total frustriert, sie hatte vorher mehr.

...zur Frage

Nach Elternzeit weniger arbeiten als vorher, was gilt in Bezug auf den Vertrag zu beachten?

Wenn man nach der Elternzeit nicht mehr Vollzeit arbeitet, sondern Teilzeit, was sollte man in Bezug auf den Arbeitsvertrag beachten, damit das nicht zum Nachteil wird für einen selber. Ist ein neuer Arbeitsvertrag abzulehnen- würde ein Änderungsvertrag genügen. Ist doch auch wichtig wegen der bisherigen Betriebszugehörigkeitsdauer. Worauf muß man vor Unterzeichnung achten?

...zur Frage

Wie wird ein Student versteuert wenn er auf Teilzeit arbeitet?

Moin, ich würde erstmal gerne wissen, was ich als Student so alles an Abgaben zahlen muss? Bin allerdings kein Werkstudent, sondern Facharbeiter mit Teilzeit. Gibt es da einen Unterschied zwischen Werkstudent und Teilzeitarbeiter was das betrifft?

Könnt ihr mir da weiterhelfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?