Wird private Altersvorsorge zur Berechnung der Grundsicherung komplett angerechnet?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die private Altersvorsorge wird auf die gesetzliche Rente hinzugerechnet. Solltest du dann noch unter der Grundsicherung liegen, wirst du auf den Grundsicherungsbetrag aufgestockt.

Hallo, kann mich nur den bereits gemachten Antworten anschließen. Gruß flocke12

Wird angerechnet.

Sie sollten sich folgenden Film von Plus-Minus der ARD vom 11.08.09 ansehen: "Warum die private Altersvorsorge scheitern muss."

Altersarmut kann man nur bekämpfen, wenn das "Dach über den Kopf" bis zur Rente bezahlt ist. D.h. dass dann eventuell keine Mietbelastungen mehr anstehen. Nur so eine Vorsorge macht Sinn. Siehe auch: Werbung durch Support gelöscht

Was möchtest Du wissen?