Wird mir auch eine kurze Krankheitszeit beim Arbeitslosengeld angerechnet?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jede Krankenzeit verlängert Deine Arbeitslosenzeit. In der Krankphase zahlt die Krankenkasse für Dich Krankengeld. Sobald Du wieder gesund bist, zahlt das Arbeitsamt wieder. Das heißt auf Deutsch, je länger und je öfter Du krank bist, desto länger wird auch Dein Arbeitslosengeld gezahlt.

Solange kein Krankengeld gezahlt wird, verlängert eine kurze Krankheitszeit den Arbeitslosengeldbezug nicht.

Anders ist es, wenn Krankengeld gezahlt wird.

Was möchtest Du wissen?