Wird Minijob bei Kurzarbeitergeld angerechnet?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es würde nicht angerechnet, wenn er den schon vor Beginn der Kurzarbeit gehabt hätte.

Wenn er erst in der Kurzarbeitszeit aufgenommen wird, so wird angerechnet.

Genauso ist es. Bzgl. der Kürzung würde ich mich mal beim Arbeitsamt erkundigen.

0

Soviel ich weiß werden die Minijobs angerechnet, aber mit Kurzarbeitergeld kenne ich mich nicht so richtig aus.

Der Minijob kann auch ein neu aufgenommener Minijob sein, wenn er in einem systemrelevanten Bereich ist - zb. Spargel Ernte, Supermarkt Regale auffüllen etc.
Dann wird dieser nicht angerechnet.
Und natürlich wie schon beschrieben, bereits bestehende Minijobs vor KUG werden nicht angerechnet

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

"Wenn die Nebentätigkeit schon vor Beginn der Kurzarbeit durchgeführt wurde, ergeben sich keine Auswirkungen, erfolgt also keine Anrechnung auf das Kurzarbeitergeld. Nehmen Beschäftigte während des Bezugs von Kurzarbeitergeld eine Nebentätigkeit auf, wird das daraus erzielte Entgelt auf das Kurzarbeitergeld angerechnet, denn es liegt eine Erhöhung des tatsächlichen erzielten Entgelts (Ist-Entgelt) vor." Hier gefunden : http://www.einsatz-fuer-arbeit.de/sites/generator/30094/seitengeruest__infos__arbeitnehmer.html#faq_frage_31450 Gruß Z... .

Was möchtest Du wissen?