Wird meine Riesterrente irgendwie auf meine gesetzliche Rente angerechnet?

2 Antworten

Nein, denn die Förderung ist ja dazu gedacht, die Verluste in der gesetzlichen Rente auszugleichen

Keine Sorge Andi, die Riesterrente wurde ja deshalb von Walter Riester "erfunden", um die Rentenminderungen, die durch die Gesetze entstanden sind - auszugleichen. Ein Anrechnung wäre wirklich kontraproduktiv und dann würde keine mehr Riestersparen. Allerdings wird die Riesterrente bei der Sozialhilfe bzw. bei der Grundsicherung im Alter angerechnet, aber diese Hilfen werden auch aus den Steuergeldern bezahlt, das scheint mir durchaus in Ordnung zu sein.

Was möchtest Du wissen?